16.01.2019 10:21 |

Westwien-Urgestein

Handball-Legende Roman Frimmel legt Pause ein

News aus der heimischen Handball-Liga: Westwien-Urgestein Roman Frimmel, der seit Jahrzehnten in unterschiedlichen Rollen im Einsatz ist und große Verdienste für den Verein hat, wird nach guten und konstruktiven Gesprächen mit der Vereinsführung vorerst eine Pause einlegen und somit nicht mehr als Co-Trainer zur Verfügung stehen.

"Ich bin mit 16 Jahren als Spieler zu Westwien gekommen, habe dann einige Jahre eine tolle, erfolgreiche Zeit erleben dürfen. Eine Zeit, in der ich nicht nur als Handballer, sondern vor allem auch als Mensch viele Erfahrungen für mein weiteres (Berufs-)Leben machen durfte“, so Frimmel.

Sein Know-How und seine Erfahrungen an junge Sportler weiterzugeben und mit ihnen zu arbeiten, „war ebenfalls eine wunderbare Erfahrung, vor allem in unserem coolen Sport, der von Kampf, Spielintelligenz und Emotionen lebt“. Westwien beendete den Grunddurchgang auf Rang vier.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.