25.12.2018 13:48 |

Willkommen

Das sind die Kärntner Weihnachtsbabys 2018!

Gleich mehrere „Christkindl“ wurden am Heiligen Abend in Kärnten geboren. In Klagenfurt hatte es der kleine Alexander Christian besonders eilig, in Villach erblickte Felix das Licht der Welt.

Babys wurden gestern, am Heiligen Abend, und in der Nacht auf den heutigen Christtag einige geboren: Im LKH in Villach waren die Hebammen, Ärzte und Krankenschwestern soagr bis heute Mittag schwer beschäftigt.

Der kleine Alexander Christian erblickte am Heiligen Abend um 17.58 Uhr in Klagenfurt das Licht der Welt - der errechnete Geburtstermin war eigentlich der 26. Dezember. Bei seiner Geburt wog er 3245 Gramm und war 52 Zentimeter groß. Mama Dr. Elisabeth Zottl und Papa Matthias Leitner freuen sich sehr über den kleinen Racker. 

Um 7.41 Uhr wurde der kleine Felix aus Fürnitz in Villach geboren. Der Bursche war bei seiner Geburt 48 Zentimeter groß und wog 3080 Gramm. Seine Schwester Viktoria (4), Mama Tamara und Papa Markus sind überglücklich.

Auch in St. Veit durften wir ein „Christkindl“ Willkommen heißen! Noah Emanuel kam am 24. Dezember um 4 Uhr zur Welt. „Der Kleine hat uns sehr auf die Folter gespannt, hätte er doch schon am 16. Dezember kommen sollen“, sagt sein Papa Emanuel Stingl. Mit ihm freuen sich Mama Melanie Fischer sowie die Zwillingsbrüder Leon und Noel (9).

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter