19.10.2018 09:00 |

„fit4internet“

Wöchentliche Internet-Kurse für Senioren starten

Österreichweite Trainings unter dem Motto „fit4internet“ sollen Senioren digitale Basiskompetenzen vermitteln. Erste Workshops richten sich an die Generation 60 plus. Ab 2019 soll es diese „jede Woche in jedem Bezirk in Österreich geben“, sagte ÖVP-Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck bei einem Schnupperkurs in Wien.

Die Workshops für Senioren sollen gratis angeboten werden und den Teilnehmern ermöglichen, den Smartphone-Führerschein zu machen. Laut einer im August in Deutschland durchführten Umfrage wünschen sich immerhin 55 Prozent der älteren Generation eine gezielte Einschulung auf dem Handy. „Wenn Sie eine Konzertkarte kaufen oder ein Zugticket buchen wollen, ist das oft über das Internet einfacher“, unterstrich Schramböck den Vorteil der digitalen Welt.

An der Auftaktveranstaltung am Donnerstag nahmen österreichweit knapp 500 Personen teil. „Im Seniorenrat vertreten wir zweieinhalb Millionen Senioren. Wir wünschen uns, dass sie alle die digitale Welt entdecken“, sagte Seniorenrats-Präsidenten Ingrid Korosec. Thema im Workshop waren Informationen über Smartphones. In den weiterführenden Kursen soll es aber auch um konkrete Anwendungen, wie beispielsweise das Verwenden von WhatsApp gehen. „Man braucht nichts um hierherzukommen - kein Handy und auch kein Vorwissen“, betonte Schramböck.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter