18.10.2018 06:00 |

Online-Umfrage

Leben mit Psoriasis

Rund 160.000 Österreicher leiden unter Psoriasis - auch Schuppenflechte genannt. Welche Situationen in ihrem Leben besonders fordernd sind, wo etwas fehlt und was verbessert werden sollte, wird nun mittels Umfrage ermittelt.

Juckende Hautstellen, verfärbte Finger- und Zehennägel und ein Verlauf in Schüben: So macht sich Schuppenflechte bemerkbar. Doch wie erleben Betroffene und ihre Verwandten und Freunde die chronisch-entzündliche Hautkrankheit? Wie zufrieden sind sie wirklich mit der Behandlung? Und welche wichtigen Lebensentscheidungen werden durch die Erkrankung beeinflusst? Diese Fragen stehen im Fokus der österreichweiten Online-Umfrage, die das BioPharma-Unternehmen AbbVie gemeinsam mit den Selbsthilfevereinen PSO Austria und Forum Psoriasis ins Leben gerufen hat.

Erstmals werden in einer österreichweiten Umfrage zu diesem Thema auch Familie, Partner und Freunde von Patienten einbezogen. „Wenn Menschen an Psoriasis erkranken, verändert sich auch der Alltag der Personen in ihrem Umfeld“, so Gabriele Schranz, Obfrau der Selbsthilfegruppe pso austria, aus eigener Erfahrung. „Angehörige stellen für Betroffene oft eine wichtige psychische Stütze dar. Denn nicht nur die schmerzhaften Hautstellen machen zu schaffen. Auch anders auszusehen ist für viele sehr belastend.“ Die Teilnehmer leisten einen wertvollen Beitrag, um die Situation von Patienten zu verbessern.

Gesundheitsredaktion, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter