Do, 20. September 2018

Wahnsinn!

12.09.2018 17:43

Premier League zahlte im Sommer 1,24 Mrd. Ablösen!

Die englische Premier League hat von den fünf großen europäischen Fußball-Ligen im Sommer wie erwartet die größte Gesamtsumme an Ablösen für Transfers ausgegeben! Das geht aus dem Transfer-Report des Weltverbandes FIFA vom Mittwoch hervor. Demnach investierten die Klubs der Premier League 1,44 Mrd. Dollar (1,24 Mrd. Euro) in Ablösen.

An der zweiten Stelle landete Italien mit 1,003 Mrd. Dollar (867 Mio. Euro) und dem spektakulärsten Zugang des Sommers, Weltfußballer Cristiano Ronaldo, der von Real Madrid zu Juventus Turin wechselte. Spaniens Liga gab 961 Millionen Dollar (830 Mio. Euro), Frankreich rund 419 Millionen aus. Schlusslicht der „Big 5“ ist Deutschland mit 391 Millionen Dollar an Ablösezahlungen.

Mit insgesamt 4,21 Mrd. Dollar (3,64 Mrd. Euro) gaben die fünf Ligen laut FIFA-Angaben 6,6 Prozent mehr für Ablösen aus als im vergangenen Jahr. Auch die weltweiten Ausgaben von 5,44 Mrd. Dollar (4,7 Mrd. Euro) für insgesamt 8400 Spielerwechsel seien ein neuer Rekord.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.