Mo, 20. August 2018

Austro-Legionäre

11.08.2018 22:24

Was für Debüts! Serbest und Miesenböck treffen

Tarkan Serbest hat einen tollen Einstand beim türkischen Fußball-Erstligisten Kasimpasa Istanbul gefeiert. Der vorerst für ein Jahr von der Wiener Austria ausgeliehene türkische Teamspieler trug sich bei seinem ersten Ligaeinsatz gleich in die Schützenliste ein. Der Mittelfeldspieler kam am Samstag beim 3:2-Auswärtserfolg gegen Rizespor ab der 64. Minute zum Zug und traf in der 81. Minute zum 2:2. Auch Fabian Miesenböck erlebte einen perfekten ersten Spieltag mit Trnava in der Slowakei.

Fabian Miesenböck hat sein erstes Pflichtspieltor im Dress von Spartak Trnava erzielt. Der 25-jährige Mittelfeldspieler traf am Samstag beim 3:0-Heimsieg des Champions-League-Qualifikations-Teilnehmers in der slowakischen Liga gegen Zemplin Michalovce in der elften Minute zum 1:0. Der Ex-Wiener-Neustädter wurde in der 76. Minute ausgetauscht, Marvin Egho und Kubilay Yilmaz spielten nicht.

Trnava ist der mögliche Gegner von Red Bull Salzburg im Play-off zur „Königsklasse“. Die Salzburger verteidigen zuvor gegen Shkendija Tetovo am Dienstag einen 3:0-Vorsprung aus dem Hinspiel. Trnava geht nach einem 1:1 bei Roter Stern Belgrad ebenfalls mit guten Aussichten in die Entscheidungspartie der dritten Quali-Runde.

Lindner gegen Janko
Grasshoppers Zürich hat am Samstag in der Schweizer Fußball-Super-League im vierten Saisonspiel den ersten Punkt gemacht. Die Mannschaft von Trainer Thorsten Fink erzitterte sich mit ÖFB-Teamgoalie Heinz Lindner, Marco Djuricin und Raphael Holzhauser auswärts beim FC Lugano dank eines Last-Minute-Treffers gerade noch ein 2:2-Remis. GZ ziert mit einem Zähler aber weiter das Ende der Tabelle.

Lindner lenkte einen Schuss des Brasilianers Carlinhos Junior sensationell an die Latte (24.). In der Folge war er aber am 0:1 (35.) beteiligt, foulte Assan Ceesay im Strafraum und sah dafür die Gelbe Karte. Der Gefoulte verwandelte den Elfmeter selbst. Nach dem Seitenwechsel bezwang der Stürmer aus Gambia den Ex-Austrianer neuerlich (58.).

Holzhauser ausgewechselt
Die Gäste kamen in der Schlussphase durch Treffer von Nathan (75.) und Aleksandar Cvetkovic (95.) noch zum glücklichen Ausgleich. Der Ex-Salzburger Djuricin, der demnächst Vater wird, ging leer aus, bei mehreren Chancen (23., 52., 82.) fehlte ihm die nötige Effizienz. Während Djuricin durchspielte, wurde Holzhauser in der 60. Minute ausgewechselt. Bei den Gastgebern kam Marc Janko ab der 72. Minute zum Zug, sie gaben den zweiten Saisonsieg noch aus der Hand und halten bei vier Punkten.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Asienspiele
Irre! Chinesin erzielt Dreifach-Hattrick
Fußball International
Asienspiele
Salzburgs Hwang mit Südkorea im Achtelfinale
Fußball International
Kostic kommt
Hütter-Klub Frankfurt reagiert auf Pleiten
Fußball International
Europa-League-Play-off
Fan-Randale: Rapid-Gegner Bukarest droht Strafe
Fußball International
krone.at-Sportstudio
Konsel: „Rapid? Es brennt schon langsam der Hut!“
Fußball National
Asienspiele in Jakarta
Sex-Skandal um japanisches Basketball-Quartett!
Sport-Mix

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.