09.08.2018 14:12 |

Vorrang missachtet:

Ein Schwerverletzter bei Moped-Unfall

Ein Kastenwagen kollidierte in Neckenmarkt mit einem Moped. Dessen Fahrer wurde so schwer verletzt, dass eine Notoperation erforderlich war.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Schwerer Verkehrsunfall in Neckenmarkt: Vermutlich weil er ein Vorrangschild missachtet hat, kollidierte der Fahrer eines Kastenwagens mit einem Moped. Während der Lenker des Klein-Lkw unverletzt blieb, zog sich der 61-Jährige Mopedlenker bei dem Crash schwerste Verletzungen zu.

Sanitäter und das Team eines ÖAMTC-Notarzthubschraubers stabilisierten das alkoholisierte Unfallopfer vor Ort, ehe der Mann ins Krankenhaus nach Eisenstadt geflogen werden konnte. Dort wurde er umgehend notoperiert.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Burgenland Wetter
-6° / 5°
stark bewölkt
-4° / 5°
stark bewölkt
-7° / 5°
stark bewölkt
-7° / 4°
stark bewölkt
-6° / 5°
wolkig