Sa, 18. August 2018

Titelverteidiger siegt

21.07.2018 18:19

Sturm zieht ohne Glanz in die 2. Cup-Runde ein

Titelverteidiger Sturm Graz hat die Auftakthürde im ÖFB-Cup gemeistert. Die Steirer gewannen am Samstag ihr Erstrundenspiel gegen den burgenländischen Fußball-Landesligisten ASV Siegendorf in Parndorf dank Toren von Markus Pink (25.) und Stefan Hierländer (51.) ohne Glanz mit 2:0 (1:0). Die Siegendorfer hatten ausweichen müssen, da ihre Anlage für eine TV-Übertragung nicht geeignet gewesen wäre.

Die Grazer traten im Heidebodenstadion mit fünf Zugängen in der Startformation an. Anastasios Avlonitis, Filipe Ferreira, Raphael Obermair sowie die Stürmer Pink und Philipp Hosiner bekamen von Beginn an die Chance. Pink brachte den großen Favoriten in der 25. Minute in Führung. Der Ex-Mattersburger vollendete bei seiner Pflichtspielpremiere im Sturm-Dress nach Hierländer-Ideallochpass souverän.

Sonst kontrollierte der wegen des Todes von Ex-Manager Heinz Schilcher mit schwarzen Armbinden spielende Bundesliga-Vizemeister das Geschehen, ohne allerdings zu glänzen. In den Zweikämpfen war die Truppe von Cheftrainer Heiko Vogel darauf bedacht, kein unnötiges Risiko einzugehen. Von hohem Tempo war die Partie nicht geprägt. Der fehlende Nachdruck der Grazer hätte sich beinahe gerächt, Siegendorfs Lukas Kubus rutschte aber hauchdünn an einer Hereingabe vorbei (35.) und scheiterte bei einer Topchance an Tormann Jörg Siebenhandl (41.).

Gleich nach Wiederbeginn erhöhte Hierländer nach einer Flanke per Kopf auf 2:0 (51.). Den Assist durfte sich der von Bayerns Zweierteam gekommene 22-jährige Deutsche Obermair gutschreiben lassen. Danach verwaltete Sturm nur noch das Resultat und konnte dabei Kräfte für das anstehende Champions-League-Qualifikations-Duell mit Ajax Amsterdam schonen. Die Vogel-Truppe ist am Mittwoch (20.30 Uhr) im Zweitrunden-Hinspiel in der Amsterdam-Arena zu Gast. Das Rückspiel folgt am 1. August (20.30) in der Merkur Arena in Graz.

ÖFB-Cup, Runde 1, Samstag:
ASV Siegendorf (Burgenlandliga) - SK Sturm Graz 0:2 (0:1)
Tore: Pink (25.), Hierländer (51.)
Dornbirner SV (Landesliga Vorarlberg) - SV Ried 0:6 (0:2)
Tore: Pecirep (19./Elfmeter, 71.), Mayer (27., 78.), Grgic (80.), Surdanovic (85.)
USK Anif (RL West) - WSG Wattens 0:3 (0:2)
Tore: Jauregui (16., 90.), Jurdik (44.)
UBV Vöcklamarkt (RL Mitte) - FC Alberschwende (Vorarlbergliga) 4:0 (3:0)
Tore: Leitner (10.), Gilhofer (27.), Höltschl (42.), Johnson (67.)
Union Gurten (RL Mitte) - RZ Pellets WAC 1:2 (0:1)
Tore: Kreuzer (53.) bzw. Schmerböck (27., 59.)
Team Wiener Linien (RL Ost) - FC Wacker Innsbruck 2:3 (2:2)
Tore: Zankl (27., 40.) bzw. Meusburger (16.), Rakowitz (36., 56.)
VfB Hohenems (RL West) - FAC Wien 2:5 (1:4)
Tore: Stefanon (29.), Fessler (52.) bzw. Yilmaz (3.), Markoutz (22., 32., 48.), Pajaczkowski (38.)
USV Scheiblingkirchen-Warth (NÖ Landesliga) - SC Austria Lustenau 0:4 (0:1)
Tore: Ronivaldo (13.), Canadi (62.), William (67.), Tuncer (84.)
ATSV Stadl-Paura (RL Mitte) - Blau Weiß Linz 1:1 n.V. (0:0,1:1), 5:4 i.E.
Tore: Alin (89.) bzw. Ebenhofer (66.)
FC Kitzbühel (RL West) - SV Lafnitz 2:4 n.V. (0:1,2:2).
Tore: Margic (91.), Baur (94.) bzw. Kröpfl (31./Elfmeter), Zivotic (89.), Ried (99.), Kogler (113./Eigentor) FCM Traiskirchen (RL Ost) - SK Austria Klagenfurt 0:2 (0:0). Tore: Trost (77./Eigentor), Pichler (88.)
GAK (RL Mitte) - FC Mannsdorf-Großenzersdorf (RL Ost) 6:0 (3:0)
Tore: Elsneg (13., 52.), Hackinger (20.), Rother (29.), Fischer (74., 85.)
FC Saalfelden (RL West) - SV Straßwalchen (LL Salzburg) 4:0 (2:0)
Tore: Herzog (10.), Tandari (36., 92.), Hasic (86.). Rote Karte: Promberger (61./Torraub)
FC Lendorf (RL Mitte) - ASK-BSC Bruck/Leitha (RL Ost) 0:2 (0:2)
Tore: Burisic (17.), Marosi (36.)

FC Stadlau (RL Ost) - FC Gleisdorf (RL Mitte) abgesagt. Das Spiel konnte wegen eines Gewitters nicht angepfiffen werden. Ein Ersatztermin soll laut ÖFB am Montag fixiert werden.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.