Mo, 15. Oktober 2018

Wirbel um Sonderwunsch

30.04.2018 06:00

Spezielle Uniform für Kickls Generalsekretär

Erneut sorgt ein Generalsekretär der türkis-blauen Regierung mit einer sehr merkwürdigen Geschichte für Aufsehen. Nachdem im März bereits der führende Staatsbedienstete des Verteidigungsministeriums, Wolfgang Baumann, mit seinem Wunsch aufgefallen ist, dass sein Foto in allen Kasernen aufgehängt wird, ist nun die Spezial-Uniform des höchsten Beamten im Innenministerium zu einem Thema geworden.

Eine große weiße Lilie auf goldenem Hintergrund mit roter Bordierung, zwei rote und ein goldener Längsstreifen an der Uniformhose. Und auf den Ärmelabzeichen die Aufschrift „Bundesministerium für Inneres“. Das sind einige der Sonderwünsche gewesen für die neue und speziell angefertigte Generalsuniform für Peter Goldgruber, den Generalssekretär im Innenministerium. Ausgeführt hatte Goldgruber diese Uniform erstmals beim Polizeiball im Wiener Rathaus im Jänner. Jetzt hat davon auch das Nachrichtenmagazin „profil“ Wind bekommen.

Innenministerium: „Handelt sich um vorgeschriebene Uniformteile“
Die auch wegen der historischen Parallelen interessante Frage, ob es sich dabei um eine Fantasieuniform für den im Dezember von Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) zum höchsten Beamten seines Ressorts beförderten Polizisten handelt, wird vom zuständigen Sprecher zurückgewiesen. Es handle sich um „für den Herrn Generalsekretär vorgeschriebene Uniformteile“, so die Auskunft des Innenministeriums. Vorgeschrieben wurde das allerdings am Tag nach Goldgrubers Amtsantritt.

Ähnlich seltsam aufgefallen ist bereits im März Wolfgang Baumann, der neue Generalsekretär im Verteidigungsministerium. Wie damals die „Krone“ berichtet hatte, wurden per „dringender Weisung“ sämtliche Dienststellen des Bundesheeres dazu aufgefordert, sein Foto in allen Kanzleien, Lehrsälen und auf Tafeln bei den Wachen anzubringen. Vor allem in sozialen Medien lösten die Sonderwünsche der Generalsekretäre im heimischen Sicherheitsbereich viel Spott aus.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.