Di, 19. Juni 2018

Sturm-Graz-Kicker

23.04.2018 13:05

Röcher: Darts-Fan glaubt fix an den großen Wurf

Eine Sturm-Partie um Röcher, Spendlhofer, Jantscher, Koch und Schmerböck genoss gestern die tolle Stimmung beim Darts-Turnier am Schwarzlsee. „Ich schau immer die Premier League, ich bin ein riesiger Fan“, erzählt Röcher. Dessen Darts-Torjubel mit Jakob Jantscher nach seinem 1:0 in Wolfsberg, als beide zum Pfeilwurf ansetzten, ja perfekt zum Wochenende gepasst hätte.

Wenn da nicht der WAC gewesen wäre. „Der Ärger ist noch nicht verraucht“, fauchte Röcher. Nachsatz: „Wenn du Richtung Salzburg schielen willst, darfst du nicht zweimal gegen den WAC verlieren ...“ Jetzt ist im Rennen um Platz zwei (in das sich auch der LASK einmischt) vor allem vorm Duell mit Rapid Sonntag in Graz wieder Pfeffer drin. „Aber für solche Partien lebst du“, bleibt Röcher cool. „Wir haben in großen Spielen diese Saison immer Leistung gezeigt - und es braucht auch keiner von einem Einbruch zu reden oder zu glauben, dass wir nix mehr gewinnen. Wir sind Zweiter und im Cupfinale. Und gegen Rapid sind wir nach dem Cup sicher auch psychologisch im Vorteil!“

Darts-Fan Röcher glaubt weiter an den großen Wurf in dieser Saison - und auch daran, dass er (trotz Gerüchten, die ihn nach Nürnberg oder Düsseldorf schicken) weiter im schwarz-weißen Dress aufzeigen wird. „Ich geh schon davon aus, dass ich auch nächste Saison noch in Graz bin.“ Wohltuende Worte in Zeiten, in denen immer ein Total-Umbruch vorhergesagt wird ...

Georg Kallinger, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.