10.04.2018 18:14 |

Bernd Brunner

Ex-ÖSV-Trainer soll Neureuther & Co. beflügeln

Das deutsche Alpin-Team hat mit dem Tiroler Bernd Brunner einen neuen Herren-Technik-Trainer. Das gab der Deutsche Skiverband am Dienstag nach der Cheftrainer-Klausur bekannt. Der ehemalige ÖSV-Coach beerbt Albert Doppelhofer, der die Leitung des Technik-Perspektivkaders übernimmt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der ehemalige ÖSV-Coach beerbt Albert Doppelhofer, der die Leitung des Technik-Perspektivkaders übernimmt.

Der DSV erhoffe sich dadurch „eine optimale Förderung und Betreuung unserer Athleten“, sagte Sportdirektor Wolfgang Maier.

Brunner war von 2012 bis 2016 Technik-Coach im US-Team und betreute auch die Olympiasieger und Weltmeister Bode Miller und Ted Ligety. Zuletzt war er Chef des Europacup-Teams der USA. Beim ÖSV war der 47-Jährige unter anderem als Gruppentrainer der Slalom- und Riesentorlauf-Weltcup-Gruppe der Damen tätig.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 21. Mai 2022
Wetter Symbol