18.03.2018 17:15 |

Das Traumpaar

Ski-Heldin Lara Gut: Sie liebt einen Fußball-Star!

Jetzt ist es raus! Lange Zeit wurde ein Geheimnis daraus gemacht, doch jetzt hat die Schweizer Ski-Heldin Lara Gut ausgepackt: Sie ist mit dem Schweizer Teamkicker Valon Behrami liiert. Die Schweiz hat damit ihr neues Sport-Traumpaar! Gut schwärmt: „Valon ist das Schönste, was mir je passieren konnte!“

Die Schweiz hat ein neues Sportler-Traumpaar: Valon Behrami, der derzeit bei Udine kickt, und die Ski-Heldin Lara Gut. Gut hatte lange Zeit ein Geheimnis darum gemacht. Falsche Namen waren im Umlauf, dafür kritisierte Lara die Schweizer Zeitung „blick“ heftig:

Jetzt sorgte Lara selbst für Klarheit: „ Mit Valon habe ich die Kraft erfahren, wie es ist, zu zweit zu sein und eine Person neben sich zu haben, die dich an die Hand nimmt und dich nie alleine lässt. Valon ist das Schönste, was mir je passieren konnte!“

Pikante Details
Pikant: Erst im Februar trennte sich Behrami von seiner Freundin, mit der er zwei Kinder hat. Vielleicht deswegen sagen 72 Prozent der Schweizer laut einer Umfrage von „blick.ch“, dass Lara Gut und der Kicker NICHT zusammenpassen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 30. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.