25.02.2018 20:10 |

Duell gegen Ceccinato

Ofner zieht in Sao Paulo in den Hauptbewerb ein

Der Steirer Sebastian Ofner hat am Sonntag den Hauptbewerb des Tennis-ATP-Turniers von Sao Paulo erreicht. Der 21-Jährige besiegte in der zweiten bzw. letzten Qualifikationsrunde den Argentinier Pedro Cachin 4:6, 6:2, 6:4. Für die erste Runde wurde Ofner Marco Cecchinato zugelost. Es ist das erste Duell von Österreichs Nummer drei mit dem Italiener, in der Weltrangliste als 102. 45 Ränge vor Ofner.

Während sich Ofner auf seine erste Hauptfeldteilnahme auf der Tour seit seinem Erstrunden-Out beim Erste Bank Open Ende Oktober noch bis zumindest Dienstag vorbereiten kann, bestreitet Gerald Melzer das erste Montag-Match auf dem Centercourt (16.30 Uhr) gegen Guillermo Garcia-Lopez. Die beiden spielen erstmals gegeneinander.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten