Fr, 21. September 2018

Greiderer auf Rang 15

03.02.2018 13:21

Watabe setzt Siegesserie in Hakuba fort!

Akito Watabe hat seine Siegesserie im Weltcup der Nordischen Kombinierer auch bei der Olympiageneralprobe in Hakuba fortgesetzt. Der zuletzt in Seefeld dominierende Japaner feierte am Samstag seinen vierten Sieg in Serie. In Abwesenheit vieler Spitzenathleten gewann er über eine Minute vor Jan Schmid (NOR) und Manuel Faißt (GER). Als bester Österreicher belegte Lukas Greiderer lediglich Rang 15.

Die fünf ÖSV-Olympiateilnehmer sind in Japan nicht am Start. Lukas Klapfer und Co. bereiten sich in Oberstdorf auf die Olympischen Spiele vor. In Hakuba folgt am Sonntag noch ein weiterer Einzelbewerb.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.