Mi, 13. Dezember 2017

Eishockey-Liga

02.12.2017 22:03

Salzburg und Dornbirn schreiben mit Heimsiegen an

Red Bull Salzburg und der Dornbirner EC haben am Samstagabend in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) Heimsiege verbucht. Die Mozartstädter legten den Grundstein zum 4:1 gegen Znojmo ebenso wie die Vorarlberger beim 3:0 gegen Zagreb im ersten Drittel. In der Tabelle schob sich Salzburg vorerst auf Rang vier vor, Dornbirn verbesserte sich um drei Ränge und ist nun Fünfter.

Für Salzburg erzielte Alexander Rauchenwald in der 6. Minute die Führung, Brant Harris und John Hughes legten bis zur ersten Pausensirene nach. Das Team von Head Coach Greg Poss steuerte damit einem beruhigenden Sieg entgegen. Znojmo verkürzte erst in der 44. Minute, Peter Mueller traf aber 4:28 Minuten vor Schluss zur endgültigen Entscheidung.

Dornbirn fand im Messestadion durch einen Doppelschlag von Matthew Fraser (15.) und Dustin Sylvester (17.) in die Spur. Zagreb konnte nicht mehr kontern. Erneut Sylvester schloss per Empty-Net-Treffer zum Endstand ab.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden