Fr, 18. Jänner 2019

Nach Trainingsunfall

14.11.2017 10:26

Ski-Welt trauert: "Davids Tod ist ein Desaster"

Der alpine Ski-Weltcup steht unter Schock! Der französische Speed-Spezialist David Poisson ist in Kanada bei einem Trainingssturz ums Leben gekommen. "Wir sind am Boden zerstört", erklärt Michel Vion, Präsident des französischen Ski-Verbands. Vion erklärte zudem: "Die Abfahrt ist gefährlich und riskant, aber in den letzten Jahren haben wir realisiert, dass sie gefährlicher ist als die Formel 1. Wir zahlen einen hohen Preis. Davids Tod ist ein Desaster." Auch die Athleten trauern um den Weltcup-Kollegen. (Im Video oben sehen Sie, wie Michaela Dorfmeister über den Tod von David Poisson denkt.)

"Das ÖSV-Team ist zutiefst erschüttert. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei der Familie und bei der französischen Equipe", schrieb der ÖSV auf Twitter.

Auch Hannes Reichelt zeigte sich tief bestürzt."Mit diesem Lächeln und deiner herzlichen Art wirst du uns immer in Erinnerung bleiben! Viel Kraft deiner Familie und deinen Freunden in dieser schwierigen Zeit! R.I.P. David."

Unzählige Ski-Stars wie Philipp Schörghofer, Lindsey Vonn, Julia Mancuso, Anna Veith, Ted Ligety, Peter Fill uvm. drückten via Facebook und Twitter ihr Mitgefühl aus.

"Ich glaube es noch nicht, mir fehlen die Worte, die Leere die du lässt ist nicht zu füllen, ciaio David, ich fühle mit deiner Famile und mit deinen Freunden und Mannschaftskollegen", schrieb Peter Fill auf instagram.

Auch Biathlet Simon Fourcade schrieb auf Twitter rührende Worte: "Ich stehe vollkommen unter Schock nach dieser Nachricht...wir habenso viele schöne Momente an deiner Seite gehabt. Ich sehe wie wir die schwarze Piste entlangfahren. Unten angekommen, wie uns der Skilift wieder hochträgt und der Kapitän zeigt uns seine Zähne, uns stolzen Kämpfern. Du wirst uns fehlen David."

Mathieu Faivre postete folgende Nachricht auf Facebook: "Die besten gehen zuerst, so scheint es mir. Heute auf jeden Fall hat einer abgehoben, der ein Symbol für die Freundlichkeit und die Werte unseres Sportes ist."

Im Schweizer Team herrscht nach dem Unfalltod von David Poisson Fassungslosigkeit. "Ich bin total schockiert", erklärte Verbandsboss Urs Lehmann. Er kannte David Poisson seit 15 Jahren. "Was soll ich noch groß sagen. Wir sind einfach alle nur traurig." Auch Lara Gut war schockiert über die traurigen Nachrichten.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Vor Bundesliga-Start
Alaba zuversichtlich: „Wir werden noch Meister“
Fußball International
Auch Hütter ist zurück
Der Freund im Pyjama hält Lindsey bei Laune
Wintersport
Mainz-Legionär im Talk
Phillipp Mwene - Absteiger mit Aufstiegsgarantie
Fußball International
Riesenpanne
Barcelona droht der Ausschluss aus dem Cup!
Fußball International
Alabas Bayern-Analyse
„Wollen einen Sieg nach dem anderen einfahren“
Fußball International
Basketball-Bundesliga
Spitzenreiter Gmunden verliert Derby in Wels
Sport-Mix
Spielplan
16.01.
18.01.
19.01.
20.01.
21.01.
23.01.
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
20.30
Bayern München
Spanien - LaLiga
FC Getafe
21.00
Deportivo Alaves Sad
Frankreich - Ligue 1
OSC Lille
20.45
SC Amiens
Türkei - Süper Lig
Akhisar Bld Spor
18.30
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
CD Nacional
19.45
Sporting Braga
GD Chaves
20.00
FC Porto
Vitoria Guimaraes
22.15
Benfica Lissabon
Niederlande - Eredivisie
Vitesse Arnhem
20.00
SBV Excelsior
Belgien - First Division A
St. Truidense VV
20.30
KRC Genk
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
15.30
SC Freiburg
FC Augsburg
15.30
Fortuna Düsseldorf
Hannover 96
15.30
Werder Bremen
RB Leipzig
18.30
Borussia Dortmund
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
13.30
Leicester City
AFC Bournemouth
16.00
West Ham United
FC Liverpool
16.00
Crystal Palace
Manchester United
16.00
FC Brighton & Hove Albion
Newcastle United
16.00
Cardiff City
Southampton FC
16.00
FC Everton
FC Watford
16.00
FC Burnley
Arsenal FC
18.30
FC Chelsea
Spanien - LaLiga
Real Madrid
16.15
FC Sevilla
SD Huesca
18.30
Atletico Madrid
Celta de Vigo
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
AS Rom
15.00
FC Turin
Udinese Calcio
18.00
Parma Calcio 1913 S.r.l.
Inter Mailand
20.30
US Sassuolo
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
17.00
EA Guingamp
AS Monaco
20.00
Racing Straßburg
Olympique Nimes
20.00
FC Toulouse
Stade de Reims
20.00
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
11.30
Atiker Konyaspor 1922
Malatya Bld Spor
11.30
Goztepe
Antalyaspor
14.00
Kayserispor
Galatasaray
17.00
Ankaragucu
Portugal - Primeira Liga
CF Belenenses Lisbon
16.30
CD Tondela
Sporting CP
19.00
FC Moreirense
CD Santa Clara
21.30
CS Maritimo Madeira
Niederlande - Eredivisie
AZ Alkmar
18.30
FC Utrecht
PEC Zwolle
19.45
Feyenoord Rotterdam
ADO Den Haag
19.45
VVV Venlo
FC Groningen
20.45
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
18.00
KV Kortrijk
AS Eupen
20.00
Sporting Lokeren
Waasland-Beveren
20.00
Cercle Brügge
SV Zulte Waregem
20.30
Royal Antwerpen FC
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Olympiakos Piräus
GS Apollon Smyrnis
18.00
Apo Levadeiakos FC
FC PAOK Thessaloniki
18.30
Panionios Athen
Spanien - LaLiga
SD Eibar
21.00
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
15.00
AC Mailand
Juventus Turin
20.30
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
18.00
Caykur Rizespor
Bursaspor
18.00
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
18.00
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.