01.08.2006 22:29 |

Erste Bilder

Die Sims bekommen tierischen Nachwuchs

Am 19. Oktober erscheint eine Erweiterung der Sims-Familie, die das Herz aller Tierfreunde höher schlagen lässt: "Die Sims 2 Haustiere" bringt Hunde, Katzen, Vögel und viel Getier mehr auf Playstation 2, Nintendo Game Cube, Game Boy Advance und Nintendo Ds. PC-Spieler erwartet ein Erweiterungspack. Eine PSP-Version ist für November angekündigt.

Electronic Arts kündigt an, dass sich die Versionen für die verschiedenen Konsolen und den PC voneinander unterscheiden. Wodurch, ist noch nicht klar.

Ein Dutzend Katzen- und Hunderassen sollen verfügbar sein, außerdem darf der Spieler ein einzigartiges Haustier mit eigener Persönlichkeit entwerfen, hegen und pflegen. Denn dafür sind natürlich die Sims, die virtuellen Bewohner, verantwortlich. Tricks einstudieren, Gassi gehen und für das Tierchen shoppen gehen soll ebenso möglich und nötig sein.

"'Die Sims 2 Haustiere' fängt realistisch die Beziehung zwischen Haustieren und ihren Besitzern ein", so Rod Humble, Executive Producer bei Electronic Arts. "Ein Hund, der auf seinem Knochen kaut, eine Katze, die einer Feder hinterher springt, ein Kleinkind, das einen riesigen Hund streichelt, der geduldig neben ihm sitzt. All diese besonderen Momente werden durch die lebensechten Animationen und Grafiken in 'Die Sims 2 Haustiere' zum Leben erweckt."

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol