Mi, 26. September 2018

Jetzt offiziell

16.03.2016 09:24

PlayStation VR ab Oktober für 399 Euro erhältlich

Jetzt ist es offiziell: Sony bringt sein Virtual-Reality-System für die PlayStation 4, "PlayStation VR", im Oktober für 399 Euro in den Handel, wie der Konzern am Mittwoch verriet. Zum Start erhältlich sein sollen an die 50 Spiele für die neue VR-Brille.

"Um sicherzustellen, dass wir den Verbrauchern weltweit eine ausreichende Menge an Geräten sowie eine breite Auswahl an Software-Titeln bieten können, haben wir uns für eine Markteinführung im Oktober 2016 entschieden", erläuterte Andrew House, Präsident von Sony Computer Entertainment, in einer Mitteilung.

Aktuell arbeiten demnach über 230 Spieleentwickler und Publisher an Software-Titeln für PlayStation VR - von kleinen, unabhängigen Teams bis zu den großen Studios der führenden Publisher, darunter 2K Games und Ubisoft. Insgesamt befänden sich derzeit 160 Titel für das neue System in der Entwicklung.

50 Spiele zum Start
Bis Ende dieses Jahres werden laut Sony voraussichtlich 50 dieser Spiele erscheinen, darunter Titel wie "Eagle Flight", "EVE: Valkyrie", "Headmaster", "Rez Infinite", "Wayward Sky" sowie "RIGS: Mechanized Combat League", "Tumble VR", "Until Dawn: Rush of Blood" und "PlayStation VR Worlds". Darüber hinaus arbeiten DICE und Lucasfilm exklusiv für PlayStation VR an einer VR-Version von "Star Wars Battlefront".

Zeitgleich mit dem Launch des neuen Systems soll PlayStation-VR-Besitzern zudem das Party-Game "The Playroom VR" als kostenloser Download zur Verfügung stehen. Gamer können darin sowohl mit Controller als auch VR-Headset zusammen spielen. Abseits des Gaming-Bereichs soll die Virtual-Reality-Brille ebenfalls Vorteile bringen. Mit dem Kino-Modus sollen Nutzer über den Media-Player der PS4 neben Share-Play-Videos etwa 360-Grad-Fotos und -Videos auf der virtuellen Großleinwand genießen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.