06.10.2013 19:34 |

Premier League

Leader Arsenal spielt gegen West Brom nur 1:1

In der englischen Premier League hat sich Arsenal am Sonntag mit einem mageren 1:1 bei West Bromwich begnügen müssen. Die Londoner führen in der Tabelle nur noch aufgrund der höheren Anzahl von erzielten Toren vor Liverpool. Für Tottenham setzte es eine überraschende 0:3-Heimniederlage gegen West Ham, die "Spurs" sind damit nur noch Sechster.

Claudio Yacob hatte West Bromwich in der 42. Minute in Führung gebracht. Jack Wilshere, der zuletzt wegen eines Fotos in die Kritik geraten war, das ihn beim Rauchen zeigte, erzielt in der 63. Minute den Ausgleich für Arsenal.

Keine Siege für Klubs von Arnautovic und Weimann
Ohne Erfolgserlebnis reisen Österreichs England-Legionäre zum ÖFB-Nationalteam an. Marko Arnautovic musste sich am Samstag mit Stoke City beim FC Fulham mit 0:1 geschlagen geben, Andreas Weimann kam mit Aston Villa bei Hull City nicht über ein 0:0 hinaus.

Für Aston Villa endete mit dem torlosen Remis eine lange Serie. Der Klub aus Birmingham, bei dem ÖFB-Teamstürmer Weimann über die gesamte Spieldauer im Einsatz war, hatte die acht vorangegangenen Duelle gegen Hull gewonnen und verspielte die Chance, erstmals seit dreieinhalb Jahren drei Siege in Folge zu feiern.

Stoke City – Arnautovic spielte durch – kassierte in London in der 83. Minute durch Bent den letztlich entscheidenden Gegentreffer. Die "Potters" blieben zum vierten Mal in Folge sieglos.

"Citizens" schlagen Everton 3:1
Manchester City hat die Champions-League-Pleite gegen Bayern München offenbar einigermaßen verdaut. In der Liga besiegte die Elf von Coach Manuel Pellegrini den FC Everton im eigenen Stadion mit 3:1 (2:1) und fügte ihm damit die erst Meisterschaftsniederlage in dieser Saison zu.

Nach dem 1:0 der Gäste durch Romelu Lukaku in der 16. Minute, schossen Alvaro Negredo (17.) und Sergio Agüero (45.) den englischen Vizemeister noch vor der Pause in Führung. Den Schlusspunkt setzte Evertons Tim Howard (70.) mit einem Eigentor. Eine Minute zuvor hatte Agüero (69.) einen Elfmeter vergeben.

3:1-Heimsieg für Liverpool
Liverpool setzte sich an der Anfield Road gegen Crystal Palace 3:1 durch. Die Tore für die "Reds" erzielten Luis Suarez (14.), Daniel Sturridge (17.) und Steven Gerrard (38.) aus einem Elfmeter. Der Ehrentreffer für Crystal Palace gelang Dwight Gayle (76.).

Die Ergebnisse der 7. Runde:
Samstag
Manchester City - Everton 3:1
Cardiff City - Newcastle 1:2
Fulham - Stoke City 1:0
Hull City - Aston Villa 0:0
Liverpool - Crystal Palace 3:1
Sunderland - Manchester United
Sonntag
Norwich City - Chelsea 1:3
Southampton - Swansea City 2:0
Tottenham Hotspur - West Ham 0:3
West Bromwich - Arsenal 1:1

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten