Krone Plus Logo

Gericht hat festgelegt

Grazer Schönheitschirurg darf nicht mehr operieren

Steiermark
19.06.2024 06:00

Mehrfach durchlöcherte ein Grazer Schönheitschirurg den Darm einer Steirerin im Zuge einer Fettabsaugung. Daraufhin wurde er mit einem Berufsverbot belegt. Doch er hielt sich nicht daran, ordinierte weiter! Die Steirische Ärztekammer hat dieses nun gerichtlich durchgesetzt. 

Teresa M. (Name geändert) wollte sich mit einer Fettabsaugung belohnen. Dafür kontaktierte sie einen Grazer Schönheitschirurgen, der im Jahr 2020 den Eingriff in Niederösterreich an ihr durchführte. Hätte sie gewusst, welche Folgen die eigentlich kleinere Operation mit sich bringt, hätte sie sich nie dazu entschieden. Denn seitdem ist, wie die „Krone“ berichtete, ihr Leben eine Qual. Der Chirurg durchlöcherte dabei nicht weniger als zehnmal ihren Darm, teilweise sogar doppelwandig! 

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele