Sieg an Norweger

Gall Achter auf vierter Tour-de-Suisse-Etappe

Sport-Mix
12.06.2024 19:54

Felix Gall hat am Mittwoch auf der vierten Etappe der Tour de Suisse den achten Platz belegt. 

Der Decathlon-Kapitän kam nach dem 171 Kilometer langen Teilstück von Rüschlikon auf den Gotthard-Pass mit einem Rückstand von 1:27 Minuten auf den norwegischen Tagessieger Torstein Träen, der sich von einer Fluchtgruppe absetzen konnte, ins Ziel. Für den 28-Jährigen vom Team Bahrain war es der erste Profisieg. In der Gesamtwertung übernahm der Brite Adam Yates die Führung. Der Team-Emirates-Fahrer war als Tageszweiter 23 Sekunden langsamer als der Norweger und führt gesamt 26 Sekunden vor seinem portugiesischen Teamkollegen João Almeida.

Gall verbessterte sich auf Rang 10
Gall verbesserte sich vom 41. auf den 10. Rang, ihm fehlen 1:42 Minuten auf die Spitze. Sein Landsmann Patrick Konrad liegt als 39. 4:07 Minuten hinter Rang eins, der Niederösterreicher hatte am Mittwoch als 48. einen Rückstand von 4:19 Minuten. Am Donnerstag geht es über 148,6 Kilometer von Ambri nach Cari.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele