Bei D-Day-Gedenken

Veteran nennt Selenskyj „Retter der Menschen“

Ausland
07.06.2024 09:38

Beim Gedenken zum D-Day – der Landung der Alliierten in der Normandie vor 80 Jahren – waren etliche Staats- und Regierungschefs vor Ort, die die Soldaten von damals würdigten. Dabei kam es zwischen einem Veteranen und dem ukrainischen Präsidenten Selenskyj zu einer bewegenden Szene.

Bei der großen internationalen Gedenkveranstaltung am Strand von Saint-Laurent-sur-Mer in Nordfrankreich wurden die Kämpfer gewürdigt, die hier 1944 am sogenannten Omaha Beach landeten.

Kein Russe eingeladen
Mit dabei waren neben Frankreichs Staatsoberhaupt Emmanuel Macron, US-Präsident Joe Biden und Wolodymyr Selenskyj unter anderem auch Kanadas Regierungschef Justin Trudeau, Deutschlands Bundeskanzler Olaf Scholz, wie auch Vertreter des britischen und niederländischen Königshauses. Aus Russland war kein Vertreter eingeladen – wegen des russischen Überfalls auf die Ukraine.

Während die Staats- und Regierungschefs Veteranen begrüßten und Hände schüttelten, schwebte der neue Krieg mitten in Europa über allem. Dabei kam es zwischen einem US-Veteranen und Selenskyj zu einem besonderen Austausch.

Veteran wollte Hand küssen
Der 99 Jahre alte Melvin Hurwitz zog die Hand des ukrainischen Präsidenten an sich und küsste sie. Das wollte Selenskyj eilig unterbinden und beugte sich daher vor, um Hurwitz, der im Rollstuhl sitzt, zu umarmen. „Sie sind der Retter der Menschen“, sagte der Veteran daraufhin. Selenskyj reagierte beschämt wie berührt: „Nein, nein, Sie haben Europa gerettet.“

„Ich bete für Sie“
In der Menschenmenge bei der Veranstaltung brandete Applaus auf, als die Begegnung auf großen Bildschirmen gezeigt wurde. Während sich Selenskyj, der von seiner Frau Olena Selenska begleitet wurde, weiter mit dem hochbetagten US-Amerikaner unterhielt, sagte dieser zum Präsidenten: „Ich bete für Sie.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele