Krone Plus Logo

PV-Expertin klärt auf

Wie „geheime“ Förderung den Solarboom neu entfacht

Niederösterreich
09.06.2024 05:55

Auf den PV-Boom folgt nun der erste Einbruch bei der Errichtung neuer Solaranlagen: Warum derzeit weniger investiert ist, ist leicht erklärt: Durch die niedrigen Energiepreise für Sonnenstrom sinken auch die Einnahmen, wenn Firmen- und Privatkunden ins öffentliche Netz einspeisen. „Dabei müsste das gar nicht sein“, sagt die Niederösterreicherin Cornelia Daniel von der Firma Dachgold und meint damit eine „geheime“ Förderung.

„In meinen Beratungen erlebe ich im Moment laufend, dass ich diese neue Förderung erkläre und die Kunden fragen: ,Warum werden dann nicht Tausende kWp damit gebaut?´. Es kommt also oft zu einem ,Too good to be true´-Moment“, erzählt die Solarvorreiterin, die als führende Expertin für die Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen gilt. Daniels Eindruck ist daher: Die Prämie ist schlichtweg nicht bekannt und wird von ihr deshalb liebevoll „Hidden Champion“ genannt.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele