Shoppen wird günstiger

Touristen-Hochburg eröffnet eigenen Supermarkt

Oberösterreich
05.06.2024 11:20

Wegen der hohen Preise im Ort erledigten viele Hallsätter ihre Lebensmittelbesorgungen im benachbarten Bad Goisern. Das soll sich laut Bürgermeister Alexander Scheutz ändern. Die Gemeinde führt einen eigenen Supermarkt ein –  mit nicht an Touristen angepassten Preisen. Am 5. Juni öffnet der Shop die Pforten.

Heute, Mittwoch, sperrt im Hallstätter Kongresshaus das „Markt-Gschäftl“ auf. Das Besondere daran: Der Supermarkt wird von der Gemeinde betrieben. „Als Antwort auf die an die Touristen angepassten Preise in den Geschäften im Ort“, so SP-Bürgermeister Alexander Scheutz.

Neben dem Supermarkt sperrte die Post-Partnerstelle auf (Bild: Wolfgang Spitzbart)
Neben dem Supermarkt sperrte die Post-Partnerstelle auf

Zum Start lockt die Gemeinde gleich mit einem besonders günstigen Bier-Angebot. Eine Kiste Zipfer-Märzen kostet anlässlich der Eröffnung nur 14,90 Euro.

Montag bis Samstag geöffnet
„Es werden immer alle Lebensmittel zu gängigen Supermarkt-Preisen angeboten, es können aber sowohl Hallstätter als auch Gäste einkaufen“, versichert der Ortschef. Vorrangig hofft er, dass die Einheimischen künftig ihre Besorgungen nicht mehr im zehn Kilometer entfernten Bad Goisern tätigen müssen. Das neue Gemeindegeschäft hat montags bis samstags von 7 bis 12 Uhr offen. Am Nachmittag kann mit einer Bankomatkarte eingekauft werden.

Gemeinde übernahm Post-Partnerstelle
Gestern, Dienstag, hat die Gemeinde übrigens auch die neue Post-Partnerstelle in der Touristenhochburg übernommen. „Sie ist direkt neben dem ,Markt-Gschäftl’, erklärt Scheutz. So könnten die Synerigen - etwa der große Lagerraum – am effektivsten genutzt werden.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele