Sieg gegen Krems

HC Hard folgt den Linzern ins Handball-Finale

Handball
24.05.2024 21:40

Grunddurchgangssieger HC Hard ist dem nach der regulären Saison achtplatzierten HC Linz ins Finale der Handball Liga Austria (HLA) gefolgt. 

Die Vorarlberger setzten sich am Freitag im Entscheidungsspiel der „best of three“-Halbfinalserie gegen den UHK Krems daheim mit 30:26 (12:13) durch. Für die Kremser war nach ihrem Meistertitel 2022 zum zweiten Mal in Folge im Halbfinale Endstation. Hard steht erstmals nach der Finalniederlage vor zwei Jahren wieder in der Endspielserie.

Final-Auftakt am Dienstag
Die Harder drehten die entscheidende Partie nach der Pause. In der ersten Hälfte waren die Hausherren durchgehend im Hintertreffen. Entscheidend, nämlich mit drei Toren, setzten sie sich erst 1:50 Minuten vor Schluss ab. Topscorer der Vorarlberger war Karolis Antanavicius mit acht Toren. Bei den Gästen schrieb Daniel Dicker neunmal an.

Das Auftaktspiel der Finalserie steigt am Dienstag (20.20 Uhr) ebenfalls in Hard. Vizemeister Linz hatte sich nach einem schwierig verlaufenen Grunddurchgang im Viertelfinale gegen Schwaz (2:1) und im Halbfinale überraschend auch gegen die Fivers Margareten (2:0) durchgesetzt. Hard war zuletzt 2021 Meister, Linz 1996.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)
(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele