Bridget Jones is back!

Heimlich gefilmtes Video von Zellweger aufgetaucht

Society International
24.05.2024 12:27

Renée Zellweger steht in London wieder in ihrer ikonischen Rolle als Bridget Jones vor der Kamera. Im vierten Film ist sie verwitwet, hat zwei Kinder und einen sehr viel jüngeren Toyboy. Jetzt sind ein heimlich gefilmtes Video (oben eingebunden) und Fotos der Dreharbeiten aufgetaucht. 

Bewohner des Bezirks Haverstock Hill in London wurden letzte Woche von dem Promi-Besuch sehr überrascht. Renée Zellweger drehte mitten auf der Straße für ihren neuen Film der Bridget-Jones-Reihe. Augenzeugenberichten zufolge dauerte die Arbeit an der Szene für „Bridget Jones: Mad About the Boy“ rund zwei Stunden.

Zellweger trägt in der Szene zu Bluse, Weste und Schottenrock rosafarbene Sneaker und eine Winterjacke. Das Haar ist hinten zu einem sogenannten Mom-Bun, der Frisur gestresster Mütter, hochgesteckt. Offenbar müde vom Tag ist sie auf dem Weg zu einer Bushaltestelle.

Renée Zellweger bei den Dreharbeiten in London (Bild: KameraOne)
Renée Zellweger bei den Dreharbeiten in London
Renée Zellweger bei den Dreharbeiten in London (Bild: Photo Press Service)
Renée Zellweger bei den Dreharbeiten in London

Neue und alte Co-Stars
Neun Jahre nach der letzten Fortsetzung „Bridget Jones‘ Baby“ (2016) soll der vierte Bridget-Jones-Film im Februar 2025 in die Kinos kommen. 

An Zellwegers (54) Seite spielen die früheren Co-Stars Hugh Grant (63) und Emma Thompson (64) mit, Chiwetel Ejiofor (46), Isla Fisher (48) und Leo Woodall (27) kommen neu hinzu.

Woodall, der gerade mit der Netflix-Serie „Zwei an einem Tag“ für Furore sorgte, spielt den jungen Liebhaber von Jones. Als Regisseur ist der Brite Michael Morris („To Leslie“) an Bord.

Die romantische Komödie um die frustrierte Single-Frau Bridget Jones war 2001 mit „Schokolade zum Frühstück“ auf Anhieb ein großer Kinoerfolg.

Renée Zellweger als Bridget Jones in „Schokolade zum Frühstück“ (Bild: Everett Collection / picturedesk.com)
Renée Zellweger als Bridget Jones in „Schokolade zum Frühstück“

Pummelige Antiheldin
Der Film basierte auf dem gleichnamigen Buch der britischen Autorin Helen Fielding. Mit „Bridget Jones – Am Rande des Wahnsinns“ folgte 2004 ein zweiter Kinofilm zu dem turbulenten Leben der pummeligen Antiheldin.

Darin stand Bridget erneut zwischen den beiden Männern Mark Darcy (Colin Firth) und Daniel Cleaver (Hugh Grant). Zwölf Jahre später kam mit „Bridget Jones‘ Baby“ Teil 3 in die Kinos. In dieser Folge spielte Patrick Dempsey („Grey‘s Anatomy“) mit.

Mit „Mad About The Boy „ (dt. Titel: „Verrückt nach ihm“) brachte Fielding 2014 einen weiteren Roman heraus.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele