Europa ist weit weg

Klagenfurt-Sturm ist zurzeit nur ein Lüftchen

Kärnten
14.05.2024 14:59

Austria Klagenfurt hat nur mehr eine Mini-Chance auf Europa! Zuletzt war Violett nicht wirklich vom Glück verfolgt, was drei Stangenschüsse beweisen. Aber leider sind auch die Stürmer nicht in Schuss. Trotzdem träumt man am Sonntag vom großen Coup in Graz.

Klagenfurt hat im Kampf um Europa in der Schlussrunde am Sonntag nur eine Mini-Chancen! Die Gründe? Zuletzt fehlte sicher auch das nötige Glück, was zwei Stangenschüsse beim 0:2 gegen LASK und einer gegen Rapid (0:1) beweisen. „Die zwei Niederlagen haben extrem weh getan. Wir investieren im Moment so viel, aber es kommt nichts Zählbares heraus“, meint Christopher Cvetko.

(Bild: GEPA/GEPA pictures)

Nur elf Tore
Stimmt sicher. Aber auch der violette Sturm war im Frühjahr nur ein Lüftchen. In den neun Partien in der Meisterrunde schoss Klagenfurt magere elf Tore – davon von den Stürmern nur Jonas Arweiler einmal. Den Rest erzielten die Mittelfeldspieler Andy Irving (6) und Max Besuschkow (2) plus Verteidiger Kosmas Gkezos (1) und Außenbahn-Flitzer Solomon Bonnah (1). Bomber Sinan Karweina, der im Herbst gleich zehnmal ins Schwarze getroffen hatte, ging leer aus – wie Sebastian Soto, Anton Maglica, Florian Jaritz oder Sky Schwarz.

(Bild: GEPA/GEPA pictures)

„Es ist noch nicht vorbei“
„Spieler, die eine Chance bekommen, sollten auch liefern – das ist leider nicht passiert“, meint Trainer Peter Pacult kurz und bündig. Geschäftsführer Peer Jaekel: „Die Trauben hängen in der Meisterrunde natürlich höher, das muss alles zusammen passen. Aber uns ist leider auch das Momentum etwas abhanden gekommen. Aber noch ist es nicht vorbei. Auch wenn der Gegner Sturm im letzten Match heißt. Ich glaube an das Team.“

21 Gegentore geschluckt
Aber an der Mur muss Violett auch wieder defensiv stabiler auftreten. In den letzten neun Partien hat man mit 21 Gegentoren die zweitmeisten hinter Hartberg (24) kassiert.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele