Franzobel über Fußball

Fan-Proteste beschäftigen auch Star-Schriftsteller

Oberösterreich
21.04.2024 13:00

„Dagegen sind Weichspüler-Tabs, die LASK-Fans jüngst auf das Spielfeld geworfen haben, fast lieb. Das Abstellen alter Waschmaschinen vor der Gugl klingt wie fröhlicher Aktionismus!“ Franzobel vergleicht vor Sonntag-Spiel gegen Hartberg Fanproteste in Linz mit der Fußball-Empörung in  Saudi-Arabien.

„Zuschauer peitscht Spieler? Klingt fast so verrückt wie Briefträger beißt Hund oder Hase erschießt Jäger. Dabei ist das dieser Tage wirklich geschehen . . .“

So Franzobel, nachdem nach der 1:4-Niederlage  im saudischen Supercup ein Zuseher eine Peitsche Richtung eines Al-Ittihad-Spielers geschwungen hatte.

Zitat Icon

Was bei Fans hierzulande der Einpeitscher, ist in Saudi-Arabien offenbar der Auspeitscher.

Franzobel

 „Was bei Fans hierzulande der Einpeitscher, ist in Saudi-Arabien offenbar der Auspeitscher“, formuliert der Star-Schriftsteller.

 Und: „Dagegen sind Weichspüler-Tabs, die LASK-Fans jüngst auf das Spielfeld geworfen haben, fast lieb. Das Abstellen alter Waschmaschinen vor der Gugl klingt wie fröhlicher Aktionismus. Aber wozu? Weil Linz nicht Palermo werden darf. Während sich die Sizilianer an die rosa Trikots ihrer Mannschaft längst gewöhnt haben, wollen die in Schwarz und Weiß denkenden LASK-Fans keine Flamingo-Dressen. Nicht aus Homophobie, sondern weil ihnen der farbliche Bückling vor einem Sponsor in den Augen krebst . . .“

Sogar Fans in Schweiz solidarisch

Obwohl diesen Zeilen nicht einmal alle LASK-Fans inhaltlich voll zustimmen werden, zeigen Franzobels Zeilen doch: Die Proteste, denen sich zuletzt 30 LASK-Fanklubs angeschlossen haben und die auch von Anhängergruppen von Admira Wacker, Austria Salzburg, Hartberg sowie sogar des Schweizer Klubs Young Boys  Bern mitgetragen werden, ziehen viel, viel größere Kreise als man es beim „Waschgang“ vor 14 Tagen in Graz annehmen hätte dürfen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele