Bayern verneigt sich:

„Euer Fußball hat die Bundesliga begeistert“

Fußball International
15.04.2024 07:12

Nach elf Titeln in Folge musste sich der FC Bayern heuer Bayer Leverkusen geschlagen geben. Trotz der gerissenen Mega-Serie gaben sich die Münchner als faire Verlierer, vor der Leistung der „Werkself“ und der von Trainer Xabi Alonso zogen die Klubbosse den Hut.

„Herzlichen Glückwunsch an Bayer Leverkusen zur historischen ersten deutschen Meisterschaft in der Vereinsgeschichte. Der Titel geht absolut verdient nach Leverkusen: Es ist der Lohn für eine herausragende Saison und tollen Fußball“, erklärte Präsident Herbert Hainer auf der Homepage des FC Bayern.

Als Spieler wurde Xabi Alonso (l.) mit Bayern, als Trainer mit Leverkusen Meister. Da muss auch Max Eberl (r.) den Hut ziehen. (Bild: APA/AFP/INA FASSBENDER/ALEXANDRA BEIER)
Als Spieler wurde Xabi Alonso (l.) mit Bayern, als Trainer mit Leverkusen Meister. Da muss auch Max Eberl (r.) den Hut ziehen.

„Mut, Klasse und Konstanz“
Worte, denen sich Vorstandsvorsitz Jan-Christian Dreesen nur anschließen kann: „Sie haben bislang eine makellose Saison gespielt, die Mannschaft hat Mut, Klasse und vor allem Konstanz bewiesen und ist deshalb verdient Deutscher Meister 2024 geworden. Ich möchte hiermit auch meinem Kollegen Fernando Carro sowie unserem ehemaligen Spieler Xabi Alonso meine persönlichen Glückwünsche übermitteln.“ Auch Sportvorstand Max Eberl gratulierte Leverkusen zu einer „hervorragenden Saison. Da ist es klar, dass wir als FC Bayern zu den ersten Gratulanten gehören wollen. Glückwunsch insbesondere an Xabi Alonso, sein Trainerteam und an die gesamte Mannschaft. Euer Fußball hat die Bundesliga begeistert.“

Nun gelte es allerdings, sich wieder aufzurappeln und noch stärker zurückzukommen. „Wir nehmen dies als direkten Ansporn, werden noch härter arbeiten und nicht ruhen, bis die Schale wieder zurück nach München an die Säbener Straße kommt“, versichert Dreesen.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele