Gewichtheben

Fischer in Thailand für Olympia-Quali verbessert

Sport-Mix
10.04.2024 11:50

Gewichtheberin Sarah Fischer hat sich beim Weltcup im thailändischen Phuket in der Rangliste für die Olympia-Quali verbessert, eine Teilnahme bei den Spielen in Paris ist dennoch unwahrscheinlich! 

Mit 104 Kilogramm im Reißen und 132 Kilogramm im Stoßen erreichte sie eine Zweikampf-Leistung von 236 Kilogramm. In der B-Gruppe erreichte sie damit den dritten Platz, in der Olympia-Quali-Rangliste machte sie einen Platz gut. Die Quali-Wettkämpfe für Paris sind damit abgeschlossen, ob es für die Spiele reicht, steht allerdings erst im Juni fest, wenn alle Nationen ihren Anspruch auf mögliche Startplätze bestätigt haben. Die Chancen stehen allerdings nicht sehr gut.

Sarah Fischer (Bild: GEPA)
Sarah Fischer

Negativschlagzeilen um Bruder David Fischer
Ihr Bruder David Fischer, der seit 2020 für Bulgarien startet, macht unterdessen mit Negativschlagzeilen auf sich aufmerksam. Laut aktuellen Angaben der Internationalen Test-Agentur (ITA) wurde dem 25-Jährigen in einer Dopingprobe vom 10. März 2023 das anabole Steroid Trenbolon nachgewiesen. Fischer ist demnach bereits seit Ende März 2023 suspendiert, ihm droht nach Abschluss des noch laufenden Verfahrens eine Sperre von bis zu vier Jahren.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele