Wöber & Lainer jubeln

Dovedan erzielt Premierentreffer gegen Union

Fußball International
24.02.2024 17:40

ÖFB-Legionär Nikola Dovedan hat am Samstag in der deutschen Fußball-Bundesliga seinen Premierentreffer erzielt und damit zum Punktgewinn seines Klubs Heidenheim beigetragen. Der 29-jährige Offensivspieler traf im Gastspiel bei Union Berlin schon nach drei Minuten, am Ende hieß es 2:2.

Der abstiegsbedrohte 1. FC Köln trotzte dem Liga-Dritten VfB Stuttgart auswärts ebenso ein 1:1 ab wie Schlusslicht Darmstadt dem SV Werder Bremen. Mönchengladbach besiegte Bochum 5:2.

Dovedan nutzte einen schweren Abwehrpatzer der Berliner und bezwang Union-Keeper Frederik Rönnow zum 1:0. Die Gastgeber drehten noch vor der Pause durch zwei Treffer die Partie, bevor Jan-Niklas Beste dem Aufsteiger einen Punkt sicherte (71.). Bei Union wurde Christopher Trimmel in der 72. Minute eingewechselt.

Ex-Austria-Kicker trifft
In Stuttgart hatte Enzo Millot den VfB in Führung gebracht (53.). Doch der ehemalige Austria-Wien-Spieler Eric Martel sicherte den Kölnern, bei denen Dejan Ljubicic und Florian Kainz in der Startelf standen, ein Remis (62.). In der Tabelle verharren die „Geißböcke“ weiter auf Rang 16. Die Schwaben wiederum versäumten es, dem zweitplatzierten FC Bayern München bis auf einen Zähler nahe zu rücken. Die Bayern empfangen am Abend RB Leipzig.

Darmstadt mit Emir Karic verpasste in Bremen (Romano Schmid bis 76.) einen Sieg nur knapp. Zwei Gästetreffer von Tim Skarke in der Schlussviertelstunde wurden vom VAR wegen Abseits (78.) bzw. Handspiels (97.) aberkannt, vor allem die zweite Entscheidung des Video-Referees war umstritten.

Für Gladbach feierte Stefan Lainer nach der Bewältigung einer Krebserkrankung sein Startelf-Comeback und stand 88 Minuten lang auf dem Platz, während Landsmann Maximilian Wöber beim klaren Heimsieg ebenso durchspielte wie Bochums Kapitän Kevin Stöger.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele