Valentinstag

6 von 10 Österreichern beschenken ihre Liebsten

Wirtschaft
07.02.2024 14:51

62 Prozent der befragten Österreicherinnen und Österreicher wollen ihren Liebsten am Valentinstag etwas schenken. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der KMU Forschung Austria. Demnach werden pro Kopf durchschnittlich 55 Euro ausgegeben.

Das beliebteste Geschenk (48 Prozent) sind Blumen, gefolgt von Pralinen und Schokolade (36 Prozent). Gutscheine für Restaurantbesuche und gemeinsame Reisen landen auf dem dritten Platz. Jede zehnte befragte Person verschenkt in diesem Jahr Massagegutscheine, Spa- oder Friseurbesuche. Die Mehrheit hat dabei vor, die Geschenke im österreichischen Handel zu kaufen.

Pralinen sind ebenfalls ein beliebtes Geschenk. (Bild: ©peterschreiber.media - stock.adobe.com)
Pralinen sind ebenfalls ein beliebtes Geschenk.

Männer schenken Partnerin eher etwas
Der Umfrage nach wollen ungefähr sechs von zehn Befragten, ihre Liebsten am Valentinstag beschenken. Im Vergleich zum Vorjahr ist dieser Anteil leicht gestiegen. Bei Menschen, die in einer Beziehung sind, ist die Bereitschaft zu Präsenten etwas höher. So wollen 78 Prozent der Männer und 70 Prozent der Frauen ihrer Partnerin beziehungsweise ihrem Partner etwas schenken.

Einer anderen Umfrage des Handelsverbands nach werden vor allem Unverheiratete beschenkt. Zwölf Prozent schenken ihrer Mutter etwas, sechs Prozent Freundinnen und Freunden, bei drei Prozent gibt es Geschenke für andere Verwandte als die Mutter.

„Bedeutung für heimischen Handel“
„Das zeigt, dass die Bedeutung des Valentinstags für die Menschen im Land, aber auch für den heimischen Handel zunimmt. Präsente wirken wie ein Stimmungsaufheller in der nach wie vor trüben Grundstimmung, die angesichts der seit mehreren Jahren andauernden Krise im Handel herrscht“, sagte Rainer Trefelik, Obmann der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer Österreich, in einer Aussendung.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele