Krone Plus Logo

Geheim gehalten

Gipfel in Kiew: EU setzt außergewöhnliches Zeichen

Ausland
02.10.2023 08:30

Mehr als eineinhalb Jahre nach Beginn des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine und ein Jahr nach der Annexion ukrainischer Gebiete durch den Kreml setzt die EU am heutigen Montag ein außergewöhnlich starkes Zeichen: Die Union hält einen Außenministerrat in Kiew ab.

Die Anreise ist alles andere als einfach. Die meisten Delegationen fliegen in die polnische Stadt Krakau und fahren dann weiter mit dem Auto an die ukrainische Grenze und schließlich mit dem Nachtzug nach Kiew. Das symbolträchtige Treffen der Außenministerinnen und -minister wurde aus Sicherheitsgründen bis zuletzt geheim gehalten. Auch wenn es naiv ist zu glauben, dass Russland nichts davon wusste.

Krone
Doris Vettermann
Doris Vettermann
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kostenlose Spiele