Kurios,witzig,traurig

25 erstaunliche Fakten über den Mythos Liverpool

Oberösterreich
19.09.2023 13:00

Mal kurios, oft triumphal und sensationell, mitunter aber auch traurig und dramatisch - die „Krone“ sammelte Erstaunliches über den LASK- Gegner, der am  Donnerstagabend in der Europa League in Linz gastiert . . . 

  • An Liverpools legendärer Anfield Road herrscht bei Spielen neben Alkohol- und Rauch- ein Fluchverbot. Zudem auf der schwarzen Liste der Reds: Sprüche wie „sei keine Frau!“
  •  In den 1960er-Jahren war man da noch nicht so sensibel: Keeper Thomas Johnstone Lawrence wurde etwa auch von Liverpool-Fans nur „das fliegende Schwein“ genannt.
  • Ein anderer Torhüter erlitt die kurioseste Verletzung der Klubgeschichte: Michael Stensgaard kugelte sich 1994 beim Aufstellen eines Bügelbretts die Schulter aus – und bestritt danach aufgrund anhaltender Beschwerden kein einziges Pflichtspiel.
  • 144 Pflichtspiele in Folge blieb Liverpool von 1980 bis 1987 immer dann ungeschlagen, wenn der Waliser Ian Rush mindestens ein Tor schoss.
  • Rush traf in 649 Liverpool-Spielen 336 Mal.
  • Der Torjäger sagte einmal: „Ich war früher so schüchtern, dass ich im ersten Jahr in Liverpool kein Wort gesprochen habe.“
  • Trainer Jürgen Klopp stellte sich bei seiner Antrittspressekonferenz im Jahr 2015 in Anlehnung an José Mourinho (The Special One) mit diesen Worten vor: „I am The Normal One!“
  • Wegen einer gezogenen Grimasse sah Klopp gegen Manchester City die rote Karte und musste 30.000 Pfund (35.000 €) bezahlen.
  • Eine Millionenzahlung floss an die „Citizens“, nachdem Liverpool 2013 die Scouting-Daten von Manchester ausspioniert hatte.
  • Nach dem Abstieg 1951 spielten die „Reds“ acht Jahre in der 2. Liga.
  • Zwischen 1978 und 1981 blieb Liverpool 85 Erstliga-Heimspiele in Folge unbesiegt.
  • Champions League, die Erste: 6:17 Minuten benötigte Mohamed Salah für seinen Hattrick 2022 beim 7:1 gegen Glasgow Rangers.
  • Champions League, die Zweite: Dank dem 8:0 über Besiktas Istanbul 2007 hält Liverpool in der Königsliga auch den Rekord-Sieg.
  • Champions League, die Dritte: AC Milan hatte 2005 die höchste Halbzeitführung in einem Finale 3:0 inne – dennoch gewann der FC Liverpool das Spiel nach einem 3:3 im Elferschießen.
  • Nach dem Auswärts-1:4 in der Premier League bei Manchester City, wurde der Mannschaftsbus im heurigen April von eigenen Fans auf der Rückreise nach Liverpool mit Ziegelsteinen beworfen.
  • Die Asche von Fans kann seit Jahrzehnten auf der Gedenkstätte „Memorial Garden“ verstreut werden.
  • Im FC-Museum hängen in Erinnerung an das Heysel-Drama 96…Schals für die 96 Todesopfer.
  • Das jüngste Opfer war 1985 der zehnjährige Cousin des späteren Mannschaftskapitäns Steven Gerrard.
  • Gerrard hat mit 710 Einsätzen die drittmeisten in der ewigen Liverpool-Bestenliste. Auf Platz eins: Ian Callaghan mit 828.
  • Nachdem Liverpool 2000 gegen Leeds ein Tor erzielt hatte, jubelte nicht nur der Anhang: Referee Mike Reed reckte ebenfalls seine Faust in die Luft.
  • Schiedsrichter-Assistent Constantine Hatzidakis rammte Verteidiger Andy Robertson heuer beim Spiel gegen Arsenal nach einem Wortgefecht den Ellenbogen mit Absicht ins Gesicht.
  • Seit 1888 ist mit dem FC Liverpool bzw. FC Everton immer einer der Klubs der Stadt in der höchsten Spielklasse vertreten.
  • FC Liverpool war der erste englische Klub mit Trikotwerbung: Die 1979 für den Elektronikkonzern „Hitachi“ gemacht worden ist.
  • Außerdem hat man am Trikot und im Klub-Logo den „Liver Bird“ – eine imaginäre Kreuzung zwischen einem Adler und Kormoran.
  • Am 9. September 1967 wurde in Liverpool der Fan-Gesang geboren: Grund war dichter Nebel, der Fans am einen Stadion-Ende brüllen ließ: „Who scored the goal?“ Vom anderen Ende schallte es zurück: „Hateley scored the goal!“
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele