Neu aufgelegt

Atari 2600+: Eine Gaming-Ikone kehrt zurück

Spiele
12.09.2023 07:38

Mit dem Atari 2600+ lassen Publisher Plaion und Atari eine Ikone wieder auferstehen. Die originalgetreue Nachbildung der legendären Konsole bringt 8-bit-Gaming in die Gegenwart und kann ab sofort vorbestellt werden.

Der neue Atari 2600+ baut auf dem Originalgerät aus dem Jahr 1980 auf und bietet moderne Funktionen wie HDMI-Ausgang, USB-Stromversorgung und mehrere Bildschirmauflösungen. Der Cartridge-Slot ist kompatibel mit Hunderten von originalen Atari-2600- und -7800-Spielen.

Ausgeliefert wird die Konsole neben einer originalgetreuen Nachbildung des CX40+-Joysticks mit einer „10 Games in 1“-Cartridge, die die Spiele „Adventure“, „Combat“, „Dodge ‘Em“, „Haunted House“, „Maze Craze“, „Missile Command“, „Realsports Volleyball“, „Surround“, „Video Pinball“ und„ Yars‘ Revenge“ enthält.

43 Jahre nach der Erstveröffentlichung lassen Plaion und Atari den Atari2600 wieder auferstehen. (Bild: Plaion)
43 Jahre nach der Erstveröffentlichung lassen Plaion und Atari den Atari2600 wieder auferstehen.

Zusätzliche Launch-Titel, darunter Cartridges für „Berzerk Enhanced Edition“ und „Mr. Run and Jump“ sollen zum Verkaufsstart des rund 120 Euro teuren Atari 2600+ am 17. November für rund 30 Euro erhältlich sein. Der CX-30 Paddle-Controller mit 4-in-1-Multi-Game-Cartridge soll zum Preis von rund 35 Euro erhältlich sein, zusätzliche CX-40-Joysticks soll es für rund 23 Euro geben.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)
(Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)
Kreuzworträtsel (Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)



Kostenlose Spiele