Kritik an Regierung

Wegen Inflation: Milliarden an Ersparnissen weg!

Wirtschaft
13.06.2023 06:01

„Die Inflation frisst die Überschussersparnisse“, lautet das Fazit der neuen Studie von Agenda-Ökonom Marcell Göttert. Die in Corona gewachsenen Guthaben verschwanden quasi mit der Pandemie. Wegen der Teuerung.

Bei all dem Bösen, das Corona gebracht hat, gab es auch Gutes: Die Natur erholte sich vorübergehend wegen weniger Verkehr, genauso wie die Konten der Menschen. Überschussersparnis heißt das sperrige Zauberwort. Gehälter und Zuschüsse flossen, wegen diverser Lockdowns war das Einkaufen eingeschränkt. Es blieb mehr übrig.

18,3 Mrd. Euro Überschuss im ersten Coronajahr 2020
Die Agenda Austria errechnete Erstaunliches für die Haushalte. 18,3 Milliarden Euro Überschuss im ersten Coronajahr 2020, immerhin 12,4 ein Jahr später. Der Absturz 2022 - auf minus 4,2 (siehe Grafik). Geschuldet der Inflation, die in Österreich besonders wild dahingaloppiert.

(Bild: Krone Krerativ)

Coronaförderungen als Segen
Die in Corona gewachsenen Guthaben verschwanden quasi mit der Pandemie. Wegen der Teuerung. Ohne die Coronaförderungen, sagt Göttert, stünde man heute noch viel schlechter da. Bei minus 22 statt bei minus 4,2 Milliarden.

Zitat Icon

Die Inflation frisst die Überschussersparnisse.

Fazit der Studie von Agenda-Ökonom Marcell Göttert

In Deutschland ergab eine Studie Ähnliches. Dort ist zwar die Inflation geringer, was sich auf Dauer positiver auswirken wird, dafür gab es weniger Förderungen. Göttert kritisiert die Regierung.

„Augen zu und auf die Dartscheibe schießen“
Nicht nur wegen zu wenig Maßnahmen gegen die Teuerung, sondern auch wegen mangelhafter Treffsicherheit der Milliardenzahlungen. „Das war so ungefähr, als würde man mit geschlossenen Augen auf eine Dartscheibe schießen.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele