GEDS Summer Camps

Ballsport und Selbstverteidigung im Prater

Wien
05.06.2023 16:00

Mit Feriencamp Zugang zu einem gesunden Lebensstil finden. Personaltrainer helfen Kindern dabei, ihr Potenzial zu erkennen. 

Viele Kinder und Jugendliche im urbanen Raum bewegen sich zu wenig. Mit den Sommercoachings von GEDS (Gesundheit, Entwicklung, Durchblick und Selbstbewusstsein) soll sich das ändern. Ballsportarten, Workouts, Selbstverteidigungstechniken und Life-Kinetik, aber auch Konzentrations- und Entspannungsübungen sind wichtige Teile des Programmes. Es wird auch viel Wert auf Gruppendynamik und die individuelle Förderung der Kinder gelegt. Mit drei Trainern für maximal 30 Kinder wird das garantiert.

Drei Trainer betreuen eine Gruppe von maximal 30 Kindern. (Bild: Stiedl Roland)
Drei Trainer betreuen eine Gruppe von maximal 30 Kindern.

Neben den GEDS Summer Camps für 10 bis 16-Jährige am Stubenbergersee in der Steiermark (18.-23. Juni und 2.-8. Juli) werden zusätzlich Tagescamps im Prater im Museum Königreich der Eisenbahnen (1. Juli-2. September) angeboten. Dort werden die Kinder von 8.30 und 16 Uhr - In- und Outdoor - betreut und gecoacht.

Ein 5-Tages-Camp kommt auf 450 Euro, einzelne Tagescamps kosten 100 Euro. Eine Verpflegung (eine warme vollwertige Mahlzeit, Getränke und Snacks), sowie ein Ticket für das Königreich der Eisenbahnen ist im Preis inbegriffen. Bei Geschwisterkindern wird zusätzlich ein Rabatt von 15 Prozent eingeräumt .Noch gibt es freie Plätze, Tickets sind unter gedsteam.at/camp erhältlich. Die Camps finden bereits ab einem Teilnehmer statt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele