Leserecho

E-Fuels statt Verbrenner: Das sagen unsere Leser

Community
26.03.2023 10:00

Nachdem das Aus der Verbrennermotoren schon so gut wie besiegelt war, tauchte nun ein neuer Kompromiss am europäischen Markt auf: Sogenannte E-Fuels sollen uns vor dem Verbrenner-Verbot bewahren. Wir haben bei der „Krone“-Community nachgefragt, was unsere Leser davon halten.

Deutschland und die EU haben ihren Streit über das Verbrenner-Aus beigelegt. „Wir haben eine Einigung über den künftigen Einsatz von E-Fuels in Autos gefunden“, twitterte der Vizepräsident der EU-Kommission, Frans Timmermans, am Samstag. 

„Vernunft hat gesiegt!“
Unter unseren Lesern scheint dieser Kompromissvorschlag Anklang zu finden. Angel2 nennt ihn einen „halbwegs vernünftigen Schritt“ und auch ZeroQ spricht sich positiv dem Vorschlag gegenüber aus.

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
Angel2
Na also, endlich ein halbwegs vernünftiger Schritt und wer weiß was die nächsten 12 Jahre noch in der Forschung bringen und in welche Richtung es tatsächlich geht. Aber auf alle Fälle nicht in Richtung E-Mobilität!
18
1
Benutzer Avatar
ZeroQ
Hat am Ende doch die Vernunft gesiegt, sehr gut!
17
2
Benutzer Avatar
frieda07
E-FUELS ALS LÖSUNG
Kein Verbrenner-Verbot! So sieht neuer EU-Plan aus

Ich würde überhaupt nur solche E- Autos für sinnvoll erachten, wenn sie den gesamten Strom für ihr Auto, mit ihrer eigenen Anlage erzeugen, und somit den Haushalten keinen Strom streitig machen.
17
6

„Schaut mal auf andere Kontinente!“
Doch für viele scheint die Diskussion in der EU zu wenig zu sein. „Schaut mal auf andere Kontinente“, fordern die Leser unsere Politiker auf. „Wie immer sollen wir die Welt verbessern“, schreibt TT1307.

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
TT1307
Die EU sollte mal nach Süd Amerika schauen was hier herumfährt Autos aus den 60er und was die Ausstoßen aber die bösen sind nur die Europäer wie immer sollen wir die Welt verbessern aber das wird so nicht funktionieren ohne den Rest der Welt.
26
0
Benutzer Avatar
Gottfriederle
Das Umweltproblem ist gelöst, wenn unsere Verbrenner verboten werden, und diese Autos nach Asien und Afrika verkauft werden, und dort ohne Prüfung und Messung munter weiterfahren? Wer denkt bei diesen Vorgaben endlich einmal mit.? Oder wird die Umwelt nur in Europa verschmutzt.
26
2
Benutzer Avatar
valdwirtel
Und der Rest (Großteil) der Welt fährt weiter mit Benzin und Diesel
23
0

„Können Pariser Klimaziele so nicht erreichen!“
Ein Teil der „Krone“-Community betrachtet den E-Fuels-Kompromiss dennoch kritisch. Leserin sixxy68 beruft sich dabei auf die Pariser Klimaziele. Außerdem werden E-Fuels laut T800 mit einem großen Stromeinsatz hergestellt.

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
sixxy68
Nein - erst durch das Verbrennerverbot können wir die Pariser Klimaziele erreichen und so den Planeten schützen.

wollen wir wirklich unsere Enkel*_innen das antun?
Nein Danke.
1
18
Benutzer Avatar
T800
E Fuels werden mit großem Stromeinsatz hergestellt, Wirkungsgrad unter 50% aktuell, die schlechteste Form der Energieverwendung. Warum hat sich Deutschland quergestellt? Nona, wie immer nationale Eigeninteresse, überpropertionale Abhängigkeit vom Automotive-Sektor
5
10
Benutzer Avatar
teknoid
Eigentlich ein Skandal, da es eine massive Energieverschwendung ist.
Faktisch vermutlich wurscht, weil 2030 schon niemand mehr neue Verbrenner kaufen wird.
Ein E-Fool wird immer mindestens das zehnfache kosten, was man für die gleiche Strecke elektrisch fahren zahlen wird, wodurch es ökonomisch erledigt ist.
Außerdem geht es nicht um CO2 nur, auch E-Fools stinken natürlich und man hat Abgase. Somit bliebt zu hoffen, dass diese auf Straßen nie ein Thema sein werden.
Ich fände es spannend, wenn man die ab sofort ausschließlich einsetzt: 1 Liter EUR 49,90. Einmal volltanken EUR 2.500,00 - aber sorry, ja, es wird ja billiger: 1 Liter EUR 8,90 - Einmal volltanken EUR 445,00. Da greifen sicher alle zum E-Fool :)
4
22

Was ist Ihre Meinung zum neuen Kompromiss zum Verbrenner-Aus? Könnten E-Fuels eine geeignete Lösung sein? Wir sind gespannt auf Ihre Meinung unten in den Kommentaren!

Community
Community
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele