NFL

Super-Bowl-Rekordsieger Brady beendet Karriere

US-Sport
01.02.2023 14:43

Tom Brady, der erfolgreichste Football-Spieler in der Geschichte der National Football League (NFL), macht Schluss. Genau ein Jahr nach seinem ersten Rücktritt erklärte der Quarterback der Tampa Bay Buccaneers seine Karriere endgültig für beendet. „Ich höre für immer auf“, sagte Brady in einem am Mittwoch veröffentlichten, 53 Sekunden langen Video auf Twitter. Mit sieben Super-Bowl-Siegen ist er Rekordhalter, daneben gehören dem 45-Jährigen zahlreiche weitere Bestmarken.

„Ich danke Euch, dass Ihr mir erlaubt habt, meinen absoluten Traum zu leben“, sagte der Kalifornier. Dann stockte seine Stimme. Vor gut zwei Wochen war Brady durch das 14:31 mit den Tampa Bay Buccaneers gegen die Dallas Cowboys im Play-off der NFL ausgeschieden.

Am 1. Februar 2022 hatte Brady die gleiche Ankündigung gemacht, erklärte dann aber 40 Tage später, er werde doch weitermachen. Der Kalifornier hatte 20 Jahre bei den New England Patriots verbracht, ehe er 2020 nach Florida gewechselt war. Mit den „Bucs“ gewann er dann 2021 seine letzte Super Bowl. Seine Entscheidung sei endgültig, betonte er nun. „Ich weiß, dass es beim letzten Mal schon eine ziemlich große Sache war“, sagte er und fügte hinzu, dass man sich nur einmal emotional über seinen Rücktritt auslassen kann. „Und ich habe meine Chance letztes Jahr verbraucht.“

Tom Brady (Bild: AP)
Tom Brady

US-Medien hatten zuletzt bereits über das Karriereende spekuliert, aber auch ein Wechsel zu einem anderen Team schien möglich. Der erhoffte achte Super-Bowl-Triumph bleibt ihm nun verwehrt, kein anderer noch aktiver Profi in der NFL kommt auf mehr als drei.

Brady ist zudem der Quarterback mit den meisten NFL-Siegen (251), den meisten Touchdowns (649), den meisten versuchten Pässen (12.050), den meisten erfolgreichen Pässen (7.753) und den meisten Pass-Yards (89.214). Sämtliche Zahlen beziehen sich nur auf Spiele im Grunddurchgang. Er ist auch derjenige mit den meisten Siegen in Play-off-Partien (35) sowie Yards in einer Super Bowl (505).

Tom Brady (Bild: The Associated Press)
Tom Brady

Brady prägte seinen Sport wie kein anderer und stieg dadurch nicht nur zum Multi-Millionär auf, sondern auch zu einer der Sport-Ikonen der USA. Während es in der NBA eine leidenschaftliche Debatte darüber gibt, wer der beste Spieler der Geschichte ist, stellt sich diese Frage in der NFL im Prinzip nicht.

Zu Beginn seiner Karriere hatte eine derartige Laufbahn niemand vorhergesehen: Als unauffälliger, athletisch unterdurchschnittlicher Quarterback der University of Michigan wurde Brady im NFL-Draft 2000 erst in der sechsten Runde als Nummer 199 von den Patriots ausgewählt. Summa summarum spielte „TB12“ dann in zehn Super Bowls und wurde fünfmal zum Super-Bowl- und dreimal zum NFL-MVP (wertvollster Spieler) gewählt.

(Bild: 2022 Getty Images)

Viele Weggefährten meldeten sich schnell nach der Neuigkeit von seinem Abtritt. Star-Quarterback Patrick Mahomes twitterte drei Ziegen-Emojis - als Symbol für den Größten aller Zeiten. „Greatest of All Time“ wird auf Englisch „G.O.A.T.“ abgekürzt, was auch Ziege bedeutet. Der frühere Topverteidiger J.J. Watt schrieb: „Die Gruppe der neu Zurückgetretenen trifft sich jeden Morgen um 10 Uhr auf dem Golfplatz. Der neue Typ zahlt die Drinks, also bring deine Geldbörse mit.“

Bei aller Wertschätzung und den Abermillionen an US-Dollar, die er verdiente, hat die Disziplin sich selbst gegenüber und das Engagement für seinen Sport aber auch einen hohen Preis gekostet. Seine Ehe mit dem brasilianischen Topmodel Gisele Bündchen überlebte den Rücktritt vom Rücktritt nicht. Beide haben zwei gemeinsame Kinder, aus einer früheren Beziehung hat Brady zudem noch einen Sohn.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele