„Mehrere Beweggründe“

Mit nur 24 Jahren! ÖSV-Dame beendet ihre Karriere

Wintersport
05.12.2022 12:19

Freeskierin Laura Wallner hat ihren Rücktritt vom aktiven Freeski Sport bekannt gegeben. Die 24-jährige Tirolerin konnte bei der Weltmeisterschaft in Aspen (USA) sowie bei den Olympischen Spielen in Peking 2022 teilnehmen und sicherte sich im Weltcup eine Vielzahl an Top-10 Ergebnissen.

„Es gab mehrere Beweggründe für meinen Rücktritt, der vermutlich für Außenstehende sehr überraschend kommt. Der Hauptgrund ist aber, dass ich in meiner Karriere einige schwere Verletzungen hatte. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ich nicht mehr zu 100 Prozent alles dem Leistungssport unterordnen kann und will“, so Wallner, die im März 2015 mit gerade mal 17 Jahren ihr Weltcup Debüt feierte.

(Bild: GEPA pictures)

Nach sieben Saisonen im Weltcup ist Schluss, jetzt blickt die Stubaierin nach vorne: „Ich möchte mich vermehrt auf Filmprojekte konzentrieren und an dem einen oder anderen Street-Event teilnehmen. Natürlich möchte ich auch dem Freeski Sport erhalten bleiben. Es ist mir ein besonderes Anliegen, Mädchen für meinen Sport zu begeistern. Zudem möchte ich ein Studium im Bereich “Marketing und Branding„ an der Universität Innsbruck abschließen. Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben und möchte mich beim ÖSV für die jahrelange Unterstützung und die großartigen Erlebnisse bedanken.“

Roman Kuss, Sportliche Leiter Freeski im ÖSV,wünscht der langjährigen Kader-Athletin alles Gute für ihre private und berufliche Zukunft: „Mit Laura verlässt eine großartige Athletin unser Team, die viel gute Laune und Disziplin mitgebracht und allen vorgelebt hat. Ihre Persönlichkeit wird sie mit Sicherheit auch in ihrem nächsten Lebensabschnitt weit bringen. Ich bin davon überzeugt, dass uns Laura weiterhin im Freeski Sport erhalten bleibt und Mädchen für diesen Sport begeistern kann.“

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele