05.08.2022 15:51 |

Keine TV-Übertragungen

Rodel-Auftakt in Innsbruck wegen Fußball geplatzt

Der geplante Doppel-Weltcup zum Saisonauftakt der Kunstbahn-Rodler in Innsbruck-Igls ist geplatzt - und das wegen der Fußball-WM!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Auftakt wird wegen der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar und damit fehlender Liveübertragungen im TV um eine Woche verschoben. Damit beginnt die Rennserie erst am 2. Dezember in Igls.

Das in Tirol abgesagte Rennwochenende findet nun am Ende der Serie vom 24. bis 26. Februar 2023 in Winterberg statt. Das gab der Internationale Rodelverband FIL am Freitag bekannt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 10. August 2022
Wetter Symbol