07.04.2022 16:15 |

Coronavirus

Zwei Drittel in Afrika könnten immun sein

In Afrika ist die Zahl der durchgemachten Corona-Infektionen höher als bisher angenommen. Mehr als zwei Drittel der Bevölkerung könnten bereits einen gewissen Grad an Immunität haben. Dass nicht alle Fälle gezählt werden, liegt unter anderem an mangelnden Test- und Erfassungsmöglichkeiten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In Afrika ist die Dunkelziffer bei der Zahl der Corona-Infektionen höher als bisher angenommen.„Neue WHO-Analysen zeigen, dass mehr als zwei Drittel der Bevölkerung nach einem Kontakt mit dem Corona-Virus bereits einen gewissen Grad an Immunität erworben haben könnten“, sagte die Regionaldirektorin der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für Afrika, Matshidiso Moeti, am Donnerstag. Die offiziellen Zahlen würden nur an der Oberfläche kratzen, die wahren könnten 97 Mal höher sein.

Sehr junge Bevölkerung
Bei 1,3 Milliarden Menschen wurden in Afrika bisher etwa 11,5 Millionen Infektionen registriert, 250.000 davon verliefen tödlich. Die hohe Dunkelziffer hat unter anderem mit mangelnden Test- und Erfassungsmöglichkeiten, aber auch mit der durchschnittlich sehr jungen Bevölkerung zu tun. Gerade Jüngere haben oft keine oder kaum Symptome und werden dann nicht erfasst.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 16. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)