Deutsch spielt „Knef“

Hinter den Kulissen einer Diva und Sünderin

Die Linzer Schauspielerin Gabriele Deutsch begeistert mit ihrem Solo „So oder so - Hildegard Knef“ von Gilla Cremer, wir berichteten. Am 22. und 23. März gibt es Extra-Vorstellungen im Posthof. Im Interview lässt Deutsch hinter die Kulissen „der Knef“ blicken.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Krone“: Können Sie sich an Ihre erste „Begegnung“ mit Hildegard Knef erinnern?
Gabriele Deutsch: Ich habe als Kind ihre Chansons gehört. Meine Mutter spielte die Schallplatten rauf und runter.

Was fasziniert Sie an der Knef so sehr, dass Sie ihr ein intensives Solo widmen?
Ihre Lieder sind geistreich und haben eine herbe Poesie. Sie findet starke Bilder, auch in ihren Büchern. Dahinter steht ein spannendes, turbulentes Leben, das für drei gereicht hätte.

Sie zeigen Knefs Lebensstationen, die alle Wirren des 20. Jahrhunderts spiegeln: Zweiter Weltkrieg, ihre Zeit als Schauspielschülerin, deutsche Ikone und US-Star. Sie liebte einen Nazi und heiratete einen Juden. Was war die größte Herausforderung?
Wie schaffe ich es, die Knef zu sein, ohne Perücke, ohne ihren großen Mund, ohne ihre Stimme? Denn, ich schaue ihr in keiner Weise ähnlich. Das wird auch mit der besten Maske nichts. Darum lege ich ihre Attribute ab, und trete als Schauspielerin Gabriele Deutsch hervor. Ich spiele die Knef als ich selbst mit meiner eigenen Verletzlichkeit. Am Ende trete ich wieder zurück. Und die Knef sagt „Adieu“.

Was schätzen Sie an Musiker David Wagner, der Sie durch den Abend begleitet?
Wir arbeiten harmonisch zusammen, jeder weiß, was der andere meint. David ist ein wunderbarer Pianist!
Info: www.posthof.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV, stock.adobe.com)