08.03.2022 19:00 |

Verfahren aus England

„Pflanzlerei“ plant Indoor-Produktion von Hanf

Hansagfood ist seit dem Vorjahr leider Geschichte. Die regionalen Selbstbedienungsläden sind der Bürokratie zum Opfer gefallen. Hans Goldenits und seine Familie machen mit „Die Pflanzlerei“ aber weiter. Allerdings auf einer ganz anderen Schiene.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Blumen und verschiedenste Paradeisersorten wird es unter „Die Pflanzlerei“ weiterhin von der Firma Goldenits aus Tadten geben, auch wenn Hansagfood eingestellt werden musste.

Blumen, Kräuter und Jungpflanzen
Von Ende April bis Juni stehen die Blumenzelte mit Sommerblumen, Kräutern und Fruchtgemüsejungpflanzen in Eisenstadt, Neusiedl, Kittsee, Stoob und Bruck.

Außerdem hat sich die Familie jetzt auf die Produktion von Hanf spezialisiert. In einer Indoor-Anlage werden Jungpflanzen und Biomasse produziert. Im Endausbau soll es eine der größten Indoor-Produktionen Österreichs werden. Unterstützung hat Hans Goldenits von einem Team mit „grünem Daumen“.

Zitat Icon

Ich kann mich voll und ganz auf meine Leute verlassen. Sie haben das Ziehen der Pflänzchen großartig im Griff.

Hans Goldenitsch

Teilweise werden die Pflanzen in der Erde gezogen, teilweise in Kokosfaser. „Wie der Kunde es wünscht“, so Goldenits. Auch ein spezielles Verfahren aus England wird probiert - es funktioniert bestens. Hier wachsen die Pflanzen in Wasser.

Perfekte Anlage
Das Konzept für die Indoor-Plantage hat er gemeinsam mit einem Bekannten vor einiger Zeit geschrieben. „Wir wollten zumindest auf dem Papier die perfekte Indoor-Anlage kreieren.“

„Als wir zufrieden waren, haben wir den Plan weggelegt“, schmunzelt Goldenits. Nach dem „Aus“ für Hansagfood hat er ihn wieder hervorgeholt und setzt ihn jetzt um. Wie es aussieht, mit Erfolg.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. Mai 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
14° / 21°
stark bewölkt
14° / 16°
bedeckt
13° / 20°
stark bewölkt
14° / 20°
stark bewölkt
14° / 19°
bedeckt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)