Nach halbem Jahr

Wehen Wiesbaden löst Vertrag mit Ex-ÖFB-Kicker

Nach nur einem halben Jahr ist das Abenteuer Wehen Wiesbaden für Stefan Stangl schon wieder Geschichte. Nach nur fünf Spielen löst der deutsche Drittligist den Vertrag mit dem Österreicher auf. Der 30-Jährige ist somit - schon wieder - ohne Verein. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Erst vergangenen Sommer wechselte Stefan Stangl vom Ligakonkurrenten Türkgücü München zu Wehen Wiesbaden. Bei den Hessen konnte sich der 30-Jährige nicht durchsetzen und kam gerade einmal auf fünf Einsätze. Nun ist die Zeit des Linksverteidigers Zeit beim deutschen Drittligisten abgelaufen. Das gaben sie via Twitter bekannt.

„Wir haben gemeinsam mit Stefan die Entscheidung getroffen, dass es für ihn am besten ist, sich eine neue Herausforderung zu suchen. Wir danken Stefan für seinen Einsatz und wünschen ihm für seine private und berufliche Zukunft alles Gute“, wird der Geschäftsführer des Drittligisten auf der Vereinshomepage zitiert.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)