03.01.2022 17:16 |

Sandro Siebenhofer

Schwer verletzt! Steirischer Skicrosser lange out

Hiobsbotschaft für ÖSV-Skicrosser Sandro Siebenhofer! Der Weltcupfahrer aus Krakauebene verletzte sich im Training schwer am Knie, zog sich einen Kreuzband- und einen Meniskusriss zu. Kein guter Start ins neue Jahr.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In Val Thorens (Frankreich) knackte Sandro Siebenhofer in dieser Weltcup-Saison der Skicrosser als 14. erst einmal die Top-15 - und jetzt gab‘s den nächsten Rückschlag für den Steirer. Im Training zog sich der 24-Jährige eine schwere Knieverletzung zu. Im UKH Salzburg wurde Siebenhofer bereits erfolgreich operiert. „Ich werde wieder zurückkommen! Schönes neues Jahr“, hat Sandro seinen Humor wenigstens nicht verloren.

Siebenhofers bestes Weltcup-Resultat war ein siebenter Platz im Februar 2021 beim Heimweltcup auf der Reiteralm. Den verpasst er heuer. Genauso wie die Olympischen Spiele in Peking.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 2°
bedeckt
0° / 3°
bedeckt
-3° / 2°
bedeckt
1° / 4°
Regen
-1° / 3°
leichter Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)