27.12.2021 11:55 |

Star muss zuschauen

Shiffrin Corona-positiv: Kein Start in Lienz!

Jetzt hat es die Ski-Queen erwischt: Mikaela Shiffrin wurde positiv auf das Coronavirus getestet und kann somit in Lienz nicht an den Start gehen!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Mir geht es gut, aber leider habe ich einen positiven Corona-Test abgelegt“, so die 26-jährige US-Amerikanerin. „Ich folge dem Protokoll und isoliere mich - und ich werde Lienz verpassen.“ Derzeit hat Shiffrin im Gesamtweltcup die Nase vorne: Sie führt mit 750 Punkten vor der Italienerin Sofia Goggia (635) und der Slowakin Petra Vlhova (435).

Shiffrin werde nun ihre Teamkameraden aus der Ferne anfeuern. „Ich danke euch allen für eure Unterstützung. Wir sehen uns im neuen Jahr.“

Während Shiffrin einen Rückschlag hinnehmen muss, ist der Start von ÖSV-Dame Katharina Liensberger nach ihrer Corona-Infektion und Zwangspause noch nicht bestätigt. In Lienz finden am 28. und 29. ein Riesentorlauf und ein Slalom statt - natürlich live im sportkrone.at-Ticker.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)