Nordische Kombination

Riiber holt Ramsau-Double vor drei Deutschen

Wintersport
19.12.2021 16:22

Seriensieger Jarl Magnus Riiber hat am Sonntag sein Double in Ramsau komplett gemacht. Der Norweger, der nach dem Springen mit 21 Sekunden Vorsprung in die Loipe gegangen war, gewann überlegen vor drei Deutschen. Vinzenz Geiger war 15,3 Sekunden nach Riiber der erste des Trios, Eric Frenzel und Terence Weber hatten schon über 34 Sekunden Rückstand.

Die Österreicher hatten diesmal im Kampf um die Podestplätze nichts mitzureden und verpassten auch einen Top-Ten-Platz.

Johannes Lamparter sprang vom enttäuschenden 26. Rang nach dem Bakken noch auf Platz elf (+1:46,6 Min.) und kam unmittelbar vor Mario Seidl (7. nach Sprung) ins Ziel. Drittbester ÖSV-Mann war Martin Fritz als 16.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele