03.12.2021 15:20 |

Nordische Kombination

Hirner zum Weltcup-Auftakt in Lillehammer Vierte

Österreichs einzige Vertreterin beim Weltcup-Auftakt der Nordischen Kombiniererinnen in Lillehammer hat sich am Freitag gut geschlagen. Lisa Hirner, die nach 82,5 Metern im Sprungteil auf Rang sechs gelegen war, verbesserte sich auf der 5-km-Loipe auf Platz vier. Der Sieg ging nach 15:52,4 Minuten an die norwegische Weltmeisterin Gyda Westvold Hansen vor deren Landsfrau Mari Leinan Lund (+8,4 Sek.). Dritte wurde die Italienerin Annika Sieff (+56,1).

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die 18-jährige Steirerin, die wegen diverser Ausfälle als einzige Österreicherin nach Norwegen gekommen ist, kam mit 1:25,3 Minuten Rückstand ins Ziel. „Ich nehme den vierten Platz mit großer Freude. Ich war gestern mit dem Springen nicht ganz so zufrieden, hatte mit einigen Problemen auf der Schanze zu kämpfen. Ich habe im Rennen noch zwei Plätze rausgeholt, also bin ich jetzt wirklich zufrieden mit dem vierten“, sagte Hirner im ORF-Interview.

Die Männer haben am Samstag (9.00/13.40 Uhr) den ersten Saison-Teambewerb auf dem Programm. Der ÖSV nominierte am Freitag das Quartett Martin Fritz, Lukas Klapfer, Stefan Rettenegger und Johannes Lamparter. Es fehlen Lukas Greiderer, der Anfang der Woche verkühlt war und sich noch bis Sonntag erholen soll, und Mario Seidl. Letzterer laboriert an einer leichten Sehnenscheidenentzündung und braucht noch etwas Therapie, auch er wird am Sonntag (10.50/14.00) im Einzel starten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)