26.11.2021 10:07 |

Kreißsaal statt Kitz

Feuz: „… dann würde ich aufs Rennen verzichten!“

Keiner war schneller! Beat Feuz ist der Abfahrtskönig der vergangenen Jahre. Skifahren ist die große Leidenschaft des Schweizers, die Familie steht dennoch an erster Stelle. Der „Kugelblitz“ und seine Lebensgefährtin Katrin Triendl erwarten im Jänner das zweite Kind. Ohne zu zögern, würde er für die Geburt sogar auf Wengen und Kitzbühel pfeifen: „… dann würde ich auf ein Rennen verzichten!“

Pfeilschnell - und auch noch richtig sympathisch! Trotz der großen Rivalität mit der Schweiz hat Beat Feuz in den vergangenen Jahren auch zahlreiche rot-weiß-rote Skifan-Herzen gewonnen. Anfang des Jahres holte er das Double in Kitzbühel, siegte innerhalb weniger Tage zweimal auf der legendären Streif. Vor Feuz gewannen fünf Fahrer beide Rennen. Karl Schranz 1972, der Schweizer Pirmin Zurbriggen 1985, Peter Wirnsberger 1986, der Schweizer Franz Heinzer 1992 und der Franzose Luc Alphand 1995.

In der laufenden Weltcup-Saison könnte es jedoch zu einer Terminkollision kommen. Denn im Jänner, wenn bekanntlich die Highlights in Wengen und Kitzbühel stattfinden, soll sein zweites Kind das Licht der Welt erblicken. Skipiste oder Kreißsaal? Als Feuz vom Schweizer „Blick“ gefragt wurde, was er tun würde, wenn die Wehen ein paar Stunden vor dem Rennen einsetzen würden, musste er nicht lange überlegen: „Dann würde ich auf ein Rennen verzichten und mit dem Heli ins Spital fliegen. Die Familie ist mir wichtiger als ein weiterer Sieg am Lauberhorn oder in Kitzbühel!“

Deutliche Worte! Das große sportliche Ziel ist dennoch der Gewinn der fünften Abfahrts-Kugel in Folge: „Aufgrund der Folgen meines Knie-Infekts 2012 hätte ich nie daran geglaubt, dass ich die Abfahrts-Gesamtwertung überhaupt einmal gewinnen kann, nun habe ich sie im letzten Winter bereits zum vierten Mal in Serie gewonnen. Klar, ein Olympiasieg hat einen enormen Stellenwert. Aber ein solcher Tagessieg kann auch von Zufälligkeiten abhängig sein. Wenn du am Ende einer Saison die meisten Punkte auf dem Konto hast, hat das eher wenig mit Zufall zu tun.“ Am Freitagabend startet in Lake Louise (20 Uhr/live im sportkrone.at-Ticker) die große Jagd nach Kristall …

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)